10.4.7 Ruhezustand Problem!

Diskutiere mit über: 10.4.7 Ruhezustand Problem! im Mac OS X Forum

  1. Meanyue

    Meanyue Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2004
    Hi! Musste schon bei der vorversion von 10.4.7 die maus (logit. mx 1000) ordentlich hin und her schieben bis der mac (g5 2x2) aufgewacht ist.
    Seit 10.4.7 muss ich (als wenn ich n Auto ankurbeln muss) ordentlich viele tasten drücken, sehr oft, und zur sicherheit die maus gleichzeitig bewegen...sonst pennt der wieder ein!...ist mein erster mac...
    kennt dieses problem jemand? gibts da irgendwas gegen?

    Danke euch,

    meanyue
     
  2. kazu

    kazu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    47
    Registriert seit:
    09.11.2005
    Bei mir ist es auch Glückssache, ob das iBook bei MouseMove aufwacht...
    Ich habe mir angewöhnt, zum Auswecken eine gute halbe bis ganze Sekunde auf die Shift-Taste zu drücken. Kurzes Tastendrücken stört den gesunden Schlaf einfach nicht, scheint mir! ;)
     
  3. Meanyue

    Meanyue Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2004
    aber warum ist das ganze bei mir seit dem update extrem schlimmer geworden?...versteht warscheinlich nie jemand bei diesen updates..immer wird irgendwas schlechter :D....traurig..:(..
     
  4. trepidus

    trepidus Gast

    Mein iMac wacht durch das Bewegen der Maus gar nicht auf. Das liegt wohl daran, dass die Maus total ausgeschaltet wird. Der Sensor ist auch aus. Ich persönlich finde das sogar gut, weil der Mac nicht sofort aufwacht, wenn sich mal kurz die Maus bewegt und man Maus und Tastatur auch mal zur Seite stellen kann, ohne dass der Mac aufwacht.
    Aber wenn ich einfach kurz irgendeine Taste auf der Tastatur drücke bzw. mehr antippe wacht er sofort und unproblematisch auf - auch unter 10.4.7.
     
  5. Meanyue

    Meanyue Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2004
    ja..(meine maus hat nen sperr schalter den ich dann immer betätige)...
    wie gesagt ich muss ganz viele tasten drücken..und wie!
    ich glaub das is n problem mit andere komponenten am mac.. is ja eh klar das viele spannungs(netzteil)probleme mit den g5s hatten...ich auch.."sche'ß" app.. ää hersteller! ;).. naja..vielleicht ändert sichs ja beim nächsten update wieder und ich muss mit ankurbeln und ganz oft power on drücken...und safari wird noch schneller :p
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche