10.3.8 Update - Probleme

Diskutiere mit über: 10.3.8 Update - Probleme im Mac OS X Forum

  1. manni69er

    manni69er Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2004
    Hallo!
    Seit dem Update auf 10.3.8 + iLife05 + letztes Secur. Update läuft das System sehr schleppend. Egal welches Programm geöffnet wird - es dauert ewig bis zu 2 min.! Vorher ging alles problemlos.
    Auch der Lüfter rennt jetzt viel mehr wie vorher.
    Habe das System schon mehrmals mit Onyx optimiert - nicht´s gebracht.
    Hat jemand von euch dieselben Probleme?
    System neu installieren ist nicht wirklich spaßig! Da hätte ich ja gleich beim XP bleiben können! :mad:

    gruss
    Manni
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Stell mal die Energiespareinstellung statt auf automatisch auf maximal.
    Sollte das Problem beseitigen.
     
  3. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Na, auch bei Automatisch sollten Programme nicht 2min zum starten brauchen ausser der Speicher ist komplett voll und muss stänig ausgelagert werden.

    Schon mal die Rechte repariert und ein Combo-Update drüberlaufen lassen?
     
  4. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    ... saug dir noch mal das Combo Update runter,
    und installiere rüber, sollte helfen. bei mir hat das
    und die tipps der vorredner meinen G5 wieder beruhigt.
     
  5. manni69er

    manni69er Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2004
    alles wieder OK

    Danke für die Antworten.
    Habe den Fehler gefunden - über die Aktivitätsanzeige! Der Norton hat sich wohl aufgehängt. Hat fast 90% in Anspruch genommen. Den Prozess beendet und neu gestartet - und siehe da alles wieder tadellos. :D
    Brauch doch nicht zurückzuswitchen ;)

    Gruss
    Manni
     
  6. rim

    rim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.07.2003
    Oh, oh sag ich nur. Norton läuft unter WinTel schon sch**se. An Deiner Stelle würde ich auf Norton verzichten. Egal ob mAc oder Win. Hauptsache den Norton Quatsch weg.

    Ich kann mich noch an eine wilde Kombination von Norton Produkten erinnern, bei der Crash Guard von Norton ein angebliches Problem fand und den Rechner mit einem blauen Bildschirm verabschiedete. Nicht das Du den SAT.1 Ball auf dem Mac bekommst.

    /r.
     
  7. Jim Panse

    Jim Panse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    13.10.2004
    Also bei meinem iBook hat sich der Systemstart sehr verschnellert, die Programme öffnen sich aber gleich schnell. Ich habe sehr gestaunt. Das war unter X.3.7 nicht so.
    Nur ist mir heute aufgefallen als ich die Aktivitätsanzeige nach einer Nacht im Schlafmodus startete, dass mein inaktiver RAM nach zweis Stunden extrem groß angewachsen ist, ich jedoch gar keine weiteren Prozesse (nur die normalen und Safari) offen hatte. Das "Phänomen" ist aber weg, d.h. nicht mehr aufgetreten nach nem Neustart.
    Bis jetzt bin ich also mit 10.3.8 zufrieden.
     
  8. Graundsiro

    Graundsiro Banned

    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.12.2003
    Mann was für ein Panik Tread und dazu noch ein Norton Freak.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2005
  9. manni69er

    manni69er Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2004
    @lokhi
    Da ich den Norton schon seit 3.6 drauf habe und bisher (samt den folgenden Updates) noch nie ein Problem damit hatte muß dieser Hänger doch mit dem neuen Update zusammenhängen. Diese Prob´s erinnern mich halt an Win und das war einer der Gründe für den Umstieg auf Mac auf anraten einiger Freunde. Naja nicht´s ist fehlerfrei!

    Das Problem mit dem Lüfter ist bei mir aber immer noch nicht gelöst. Aber Hauptsache das PB läuft wieder normal.

    Gruss
    Manni
     
  10. Graundsiro

    Graundsiro Banned

    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.12.2003
    OSX braucht keinen Norton, es ist eher gefährlich mit dem im System rumzuwuseln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche