10.3.8. Akku Problem

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von cbecker-nrw, 13.02.2005.

  1. cbecker-nrw

    cbecker-nrw Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.08.2004
    Guten Abend!

    Ich habe plötzlich ein problem mit meinem iBook akku. er hält nur noch ca. 2Stunden, und das kam ganz plötzlich. er ist nicht einfach immer schwächer geworden, zack bumm und das war es.

    ich vermute dass es an 10.3.8. liegt.


    Hat noch einer das Problem oder kennt jemand eine Lösung?

    danke & schönen abend,

    c
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.865
    Zustimmungen:
    488
    Registriert seit:
    06.06.2004
    Ich werde es gleich morgen einmal testen. Aber warum sollte das am Systemupdate liegen? Vielleicht irgendein Programm das dauerhaft CPU-Last verursacht?
     
  3. MIC71

    MIC71 Banned

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2004
    lad dir mal "iBatt" (versiontracker) runter und check mal den zustand ...

    cheers,
    mic
     
  4. cbecker-nrw

    cbecker-nrw Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.08.2004
    das einzige was ich heute auf habe was sonst nicht lief und was auch gestern nicht lief (du errinerst dich, nach 2stunden war der akku leer) ist transmit, und das wird wohl keine CPU-Last verursachen glaube ich...
     
  5. ricci007

    ricci007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    11.10.2004
    Also bei mir haelt der Akku 20 Min. laenger (bei gleicher Systemlast), seit dem neuen Update.
     
  6. cbecker-nrw

    cbecker-nrw Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.08.2004
    sach mal mick, hast du gestern abend musik von cd gehört?!? das kanns gewesen sein gestern.

    heute verstehe ich irgendwie nicht warum mein iBook mir erst sachte es würde noch 2 stunden halten, dann über die zeit bis auf fast 3 hochgegangen ist und jetzt so bei 2 1/2 hängt. aber selbst das ist immernoch weniger als früher. wobei ich jetzt eine cd im laufwerk habe (dreht aber nicht mit) und eine USB-Lampe dran, die zieht ja auch strom...
     
  7. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.865
    Zustimmungen:
    488
    Registriert seit:
    06.06.2004
    @cbecker: Zumindest öfter mal auf die CD zugegriffen, das stimmt! Das wäre schon mal ein Grund!
     
  8. Locusta

    Locusta MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    26
    Registriert seit:
    19.12.2004
    Du kannst ja mal im Terminal: "ioreg -l | grep -i IOBatteryInfo" eingeben. Als Antwort erhältst du dann wie groß noch die Kapazität vom Akku ist, wie viel Volt im Akku sind etz. Nichts anderes zeigen dir solche Batterie-Programme an, bloß eben schön mit Graphik usw. Wenn die Kapazität sehr klein ist, kann auch evtl. der Akku plotzlich kaputt gegangen sein. Das passiert mir auch öfters bei RAM-Zellen. Die sind einfach von einer Sekunde zur anderen richtig tot und können noch nicht mal mehr geladen werden.
     
  9. ricci007

    ricci007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    11.10.2004
    Auf `ioreg` ist nicht wirklich verlass, siehe andere Threads!!! *ANMERKUNG*
     
  10. hannizkaos

    hannizkaos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    31.07.2004
    Warum?

    Bei mir ist der Akku ebenfalls schlagartig weniger leistungsfähig (schon vor 10.3.8) und das korrespondiert auch mit der Kapazitätsanzeige, die ioreg ausgiebt.

    Von ca. 4800 auf 4145...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen