10.3.3 Fehlerbehebung

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von cschmiedl, 06.05.2004.

  1. cschmiedl

    cschmiedl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.04.2004
    hi leute!
    Ich blicke noch nicht ganz durch bei panther 3.3..
    Wieso gibt es 2 librarys? Sind da unterschiede?
    wo kann ich zB erweiterungen ausmisten? Darf ich das einfach so wie früher?
    Ich habe sehr grosse Probleme mit meinem Rechner; trotz reperatur vom dienstprgramm aus und reperatur der zugriffsrechte, ab und zu parameter zurücksetzen wird der computer einfach nicht stabil; mauszeiger verharrt beim neustert, tastatur geht aber, nach dem 3. starten gehts wieder!? Jedesmal wenn der computer in den ruhezustand versetzt wird wacht er nicht mehr auf kein force quit, nix geht mehr..?!
    Jetzt hab ich endlcih mal alle Programme drauf und das Ding so konfiguriert wie ich möchte jetzt spinnt er herum..

    Könnt ihr mir Tipps geben wie ich systematisch das neue System aufräume bzw was ist wenn ich das system neu intsalliere alle Programme kopiere? Funktionieren die dann noch so wie früher oder muss ich alles neu installieren?!

    Bitte um Hilfe!! thx
     
  2. Hairfeti

    Hairfeti Banned

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2003
    Library's gibt es eigentlich 3, und ja, die sind alle nötig.

    1. /System/Library

    2. /Library

    3. /Users/du/Library

    Wie du jetzt schon erkennen kannst, haben diese auch die Bedeutung welche sie laut Verzeichnisstruktur ausdrücken. Einmal für das System wo man nicht ohne besseres Wissen dran fummeln sollte, dann für alle User und schließlich alle Einstellungen jedes Benutzers auf deinem System.

    Systemerweiterungen liegen im Verzeichnis /System/Library/Extensions. Entfernen kann man alles was man nicht braucht, man muß nur wissen ob das System es nicht für den normalen Betrieb dennoch benötigt.

    Startobjekte findet man in den Dateien und Verzeichnissen /etc/hostconfig, /etc/xinetd.d, inetd.conf und in allen Startobjekte-Ordnern in sämtlichen Verzeichnissen "Library".
    Was du oder das System davon wirklich braucht, solltest du schon selbst wissen wenn du solche Eingriffe unternehmen möchtest. Denn wahllos irgendetwas aktivieren oder deaktivieren nur um zu probieren ob das System damit etwas schneller wird, ist keine gute Lösung. Wenn du also eigentlich von der ganzen Materie nicht verstehst, solltest du dir über solche Sachen lieber nicht den Kopf zerbrechen.

    Manche Programme lassen sich kopieren und anschließend auch noch unbedenklich verwenden. Andere widerrum haben wichtige Anhängsel und Ressourcen im ganzen System verteilt und sind ohne diese nicht mehr einsatzfähig. Dazu gehören Erweiterungen im System, Ressourcen in Library-Verzeichnissen und Preferences.

    Das System ansich ist eigentlich nach einer frischen Installation optimal und systematisch aufgeräumt genug daß es für einen Einsatz ausreichend ist. Probleme sollte es da weiter keine geben. Wenn das bei dir nicht der Fall ist, liegt es nicht unbedingt am System selbst.

    Möglicherweise könntest du ja deinen jetzigen Systemstatus hier etwas mehr erläutern:

    Wie hast du installiert und womit? welchen Installationsvorgang hast du gewählt.

    Hast du andere Treiber nachinstalliert (Mouseware, Tastatur, Webshuttle, USB generell)

    Hast du einfach alte Homeverzeichnisse mit den Librarys und Einstellungen wiederverwendet?

    Auf welche Weise funktioniert dein Internetzugang?

    Hast du deine Firewall ausreichend konfiguriert?

    Hat irgend jemand anderes Zugang zu deinem Rechner?
     
Die Seite wird geladen...