10.2.7 in der Pipeline?

Dieses Thema im Forum "Mac-Gerüchteküche" wurde erstellt von Lynhirr, 19.08.2003.

  1. Lynhirr

    Lynhirr Thread Starter Gast

    Ich hab gestern mal wieder im IRC reingelauscht. Dort wird von einem 10.2.7 Update erzählt, welches bald aufschlagen soll.

    Nun frage ich mich:

    1. hat sonst wer schon davon gehört?

    2. Für die G5 wird es ja kommen, werden wir anderen auch damit beglückt?

    3. Ich will mir Panther nicht antun, würde aber gerne Jaguar ausreizen. Ist zu erwarten, daß ein soches Update auch etwas bringt?


    Nun, wer kann dazu etwas beitragen?

    Es grüßt

    Lynhirr
     
  2. rupa108

    rupa108 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.02.2003
    Hi,

    ich hoffe auch schwehr, das es nochmal ein Update für Jaguar gibt, bevor Panther Einzug hält. Ist ja nicht so, dass es unter 10.2.6 keine Bugs mehr gibt.

    Was meinst du mit:
    "Ich will mir Panther nicht antun..." ?

    Jaguar verwenden bis dann 10.4 erscheint?
    Ich glaub das ist mir zu entsagt.
    Bin froh wenn ich es bis 10.3.3 aushalte ohne Upgrade ...

    Gruß Rupa
     
  3. RETRAX

    RETRAX Thread Starter Gast

    mhm...schwer zu sagen ob 10.2.7 als Update für alle rauskommt... schliesslich beinhaltet doch diese version nur G5 spezifische Anpassungen.

    evtl. auch kleinere Bugfixes?

    mhm...mal schauen....Panther steht ja eh bald vor der Haustür...demzufolge isses mir wurscht ob 10.2.7 für alle kommt oder nicht...wenns kommt und ich Panther noch nicht hab nehm ichs mit....ansonsten ...adieu Jaguar...bienvenue Panther

    Gruss

    RETRAX

    defekter Link entfernt
     
  4. Lynhirr

    Lynhirr Thread Starter Gast

    Never change a running System

     

    Oh - ich hab jetzt ein gut funktionierendes System und alle Programme, die ich benötige.

    Damit steige ich erst mal für die nächsten Jahre aus dem Update-Karrusell aus. Kostet nämlich laufend viel Geld und der Rechner ist rasch zu langsam für neue Systeme und Software.

    Kenn ich alles schon ... ;)

    Es grüßt

    Lynhirr
     
  5. RETRAX

    RETRAX Thread Starter Gast

    Re: Never change a running System

     

    huhu :)

    ja schon, aber Panther soll ja gerade auf älteren Maschinen schneller sein als das jetztige Jaguar...

    Lieben Gruss

    Micha
     
  6. Lynhirr

    Lynhirr Thread Starter Gast

    Versprechen

     

    Dir auch ein freundliches HUHU. ;)

    Das haben sie uns immer versprochen. Und wissen tut man es leider immer erst hinterher. :rolleyes:

    Jetzt weiß ich, was ich habe, und dabei bleibe ich. Ich persönlich vermisse nichts.
    Da müssen schon gewichtigere Gründe kommen, als ein metal-Finder. :)

    Lieben Gruß

    Lynhirr
     
  7. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Re: Never change a running System

     
    Hehe, die Aussagen kenn ich. :D
    Du kannst es doch nicht lassen, wenn hier schon in der Küche der Thread für 10.2.7 steht. ;)

    "Panther" wird sicher einen besseren Finder bringen und gewisse kleine Vorteile/Fixes sind auch nicht zu verachten. Geld kostet es erst richtig, wenn der iMac zu alt sein sollte. Irgendwann wird der Reiz des Neuen dich wieder überwältigen. Sicher! :)

    Mir erscheinen die jetzigen Updatepreise von Apple auch etwas hoch, aber da kann man sich sicher dann eine Version aus 2.Hand ersteigern. Denn die Innovation ist die treibende Kraft und soll es weiterhin bleiben.
     
  8. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.05.2002
    Also 10.1->10.2 brachte für mich dank Quartz Extreme einen gewaltigen Schub. Das stimmt hoffnungsvoll ...

    Updaten werde ich besonders als .Mac-Kunde auf jeden Fall. Hoffentlich werden Mail/Adressbuch/iSync/iCal für "PowerUser" endlich benutzbar. Außerdem möchte ich die "neue iDisk" verwenden.

    Gravierender wird wohl Xcode sein. Die Programme die man nutzt werden bald nur noch auf 10.3+ laufen weil die Entwickler darauf umsteigen. Besonders die kleineren Sharewareprogrammierer die die Zeitaufwand von 2 getrennten Versionen gar nicht bewältigen können.
     
  9. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Also ich habe mal die wwdc version zu gesicht bekommen, und die geschwindigkeit war echt atemberaubent. Und das auf einen iBook 700 mit 384 MB RAM. Also die performence wird sich sicher steigern.
     
  10. Lynhirr

    Lynhirr Thread Starter Gast

    Und es wird so sein :)

     

    Du kennst den alten Lynhirr nicht. :D

    Ich bin jetzt 18 Jahre bei Apple. Und ich kenne das Spiel!

    Ein Beispiel: Mit dem 6500er Power Mac habe ich in fast 6 Jahren zwei Updates mitgemacht. System 8 und System 8.5 - das wars. Ich sage dir, nur wirkliche Zwänge werden mich dazu bringen, ein Update mitzumachen. Und der gibt es, bei genauer Betrachtung wenige.

    Wer hält mich davon ab, auch in 4 Jahren noch mit meinen Programmen und dem gegenwärtigen System meine Arbeit zu erledigen, das möchte ich mal wissen. ;)

    Ich hoffe, nicht allzuviel. :rolleyes:


    In diesem Sinne,

    es grüßt

    Lynhirr