1 GHZ prozessor in G4/400 sawtooth

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von hemann08, 13.02.2005.

  1. hemann08

    hemann08 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.09.2004
    Hi,

    ich habe einen G4/400 sawtooth(da ist der Kühlkörper ohne Lüfter). Kann ich da einfach einen g4/1ghz mdd/prozessor einbauen, oder brauche ich da auch einen neuen Kühlkörper, bzw. wird der neue Prozessor zu heiss?

    Vielen Dank
     
  2. juergen

    juergen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    21.11.2002
    Vermutlich wird der Prozessor mit oder neuem Kühlkörper nicht funktionieren, da das Logic-Board deines Rechners nicht für diesen Prozessor ausgelegt ist.
    Gruß
    Jürgen
     
  3. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Wenn ich mir so den Kuehlaufwand in meinem Dual 867 MDD anschaue (auch ohne das Verax Kit zu beruecksichtigen) bezeifle ich, dass das geht. Ich kenne nur wenige Umbauten von original Apple Prozessoren in andere Rechner die funktionieren. Was wunderbar funktioniert (habe selbst einen sawtooth mit 1 GHz hier im Haus) sind upgrade Karten.

    Cheers,
    Lunde
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Wie lundehundt schon schrieb es wird vermutlich nicht gehen und das nicht nur wegen der Kühlung die Apple CPUs gehen in aller Regel nicht in anderen Mac´s das ist auch der Grund weshalb man bei ebay schon mal einen original 1GHz CPU für 40 € bekommt wohingegen einer von Sonnet oder FastMac und Co. gebraucht kaum unter 180 - 200 € zubekommen ist.
    Und wenn du es dennoch versuchen möchtest kann es passieren das der Rechner gar nicht mehr geht Der CPU und das MainBoard**könnten einen Schaden erleiden.

    Gruß
    Marco
     
  5. MacBarfuss

    MacBarfuss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Aber ich hab die Erfahrung gemacht, dass es sich wirklich lohnt etwas Kohle füür ein richtiges Prozesorupgrade zu investieren.

    Wenn deine Bank streikt wenn du versuchst genug Geld für einen neuen PM abzuheben, dann hol dir ein Upgrade.

    Hier wurde eine Alternative durchdiskutiert
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2005
  6. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hier gibt es eine gute Auswahl an Upgrades die haben gleich drei Hersteller im Programm :p
     
  7. Beinhorn

    Beinhorn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    03.05.2004
    Ein Sonnet-Upgrade für Deinen Rechner funktioniert im Grunde problemlos. Leider sind die Sonnet-Karten sehr anfällig und neigen zu Abstürzen (aufgrund meiner Erfahrung).
     
  8. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Ich habe da genau die Gegenteiligen Erfahrungen gemacht und ich kenne recht viele Leute mit Sonnet Upgrades sowohl Privat als auch aus dem Forum.
    Ich Persönlich hatte auch noch nie Probleme , nur als ich mal eine Sonnet G4/700 MHz Karte in einem Umax Rechner hatte gab es Probleme aber das Lag definitiv am Rechner nicht am CPU.
     
  9. hemann08

    hemann08 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.09.2004
    733er in G4/400 sawtooth

    Hallo,

    urks-Boardschaden? Hmm. ich habe jetzt noch eine 733er Karte mit lüfterlosem Kühlkörper als Angebot bekommen. Könnte das gehen? Diese Leistung wäre auch mehr als ausreichend für meine Zwecke.
    Vielen Dank an Alle für die schnelle Hilfe!

    Grüsse
     
  10. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo hemann08

    Ich habe bis jetzt immer nur von Problemen Gehöht die es in der Beziehung gab.
    Das wird dir hier auch keine genau sagen können am besten wird es sein wenn du dich mal mit den genauen Daten der Beiden Rechner an einen Autorisierten Apple Servicepartner wendest .

    Gruß
    Marco
     
Die Seite wird geladen...