1 Festplatte parallel an 2 MACs

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von HansemannK, 16.10.2006.

  1. HansemannK

    HansemannK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2005
    Hallo,

    ich habe mal ne ganz verrückte Frage:

    Kann man 1 externe Festplatte gleichzeitig an 2 MACs betreiben?

    Soll heißen, dass ich eine externe Festplatte habe und diese mit je einem Firewire Kabel an 2 verschiedene MACs anschließe.

    Geht so was oder "raucht" mir da was ab?

    Danke vorab.
     
  2. Emagdnim

    Emagdnim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    Registriert seit:
    01.10.2005
    die platte wird nur auf dem desktop des rechners erscheinen der sie als erstes entdeckt/mounted. ;)
     
  3. Holger-Holger

    Holger-Holger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    24.01.2004
    Alternative ist eine Ethernet-Festplatte, die im Netzwerk verfügbar ist
     
  4. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    08.01.2004
    Was spricht dagegen, sie an einen Mac zu hängen und vom anderen übers Netzwerk drauf zuzugreifen? Gut, die Geschwindigkeit eventuell, solltest du allerdings zwei Macs mit Gigabit Ethernet haben, spielt das dann auch keine Rolle.
     
  5. alclonky

    alclonky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.01.2004
    das würde nur zb über eine multi host scsi karte gehen
    und sonst halt über ein storage system
    ist aber eher für cluster ausgelegt
     
  6. DesolationFranz

    DesolationFranz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.12.2005
    Ein Ethernet- oder WLAN-Gehäuse wäre wohl am besten. Gibts schon ab gut 60,- soweit ich weiß
     
  7. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    13.06.2004
    Geht mit einem handelsüblichen Firewire-Festplatten-Gehäuse, das zwei Firewire-Anschlüsse besitzt.
    Allerdings kann man vermutlich für nichts garantieren, wenn die beiden Rechner gleichzeitig schreibend auf die Platte zugreifen.
     
  8. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    08.01.2004
    Nein, das geht nicht. Der zweite Anschluss ist zum Durchschleifen eines zweiten Gerätes. emagdnim hat schon erläutert was passiert wenn man es so macht wie du es meinst:
    Oder hast du es irgendwie zum laufen gebracht und wenn ja, wie?
     
  9. HansemannK

    HansemannK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2005
    Danke für die Antworten.

    Das mit der Festplatte im Netz ist mir auch schon eingefallen, jedoch kommen hier nur NDAS-Festplatten in Frage, da das IP-Protokoll zu langsam ist. Nachteil: Ich habe noch keine gesehen, die mehreren Usern gleichzeitige Schreibrechte zuteilt - nichmal von Ximeta. Ist somit Essig.

    Der Hintergrund: Es ist ein MAC Server, der auch Fernsehsendungen aufnimmt. Nachdem ja die guten MACs ja bekanntermaßen "flüsterleise" sind, kann (und tut er auch ;-)) der Server auch an meinem Arbeitsplatz stehen. So wollte ich über ein "zweites Kabel" die Video-Daten zum Schneiden rüber ziehen, geht halt schneller als über Netz, trotz 1GBit.
     
  10. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    08.01.2004
    Hmm … und wenn du nun beide Rechner über FireWire miteinander verbindest? Wenn sie direkt nebeneinander stehen, müsste das doch gut machbar sein… vielleicht bringt das ja mehr Speed, da es dann afaik auch nicht über TCP/IP läuft.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen