0% akku -> automatische ausschaltung bzw. nach ruhezustand aus!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von ataq, 11.07.2006.

  1. ataq

    ataq Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    67
    MacUser seit:
    05.03.2003
    ich hab ein dickes problem... wenn das akku von meim mbp auf 0% und der in ruhezustand versetzt wird und ich danach das netzteil dranstecke ...startet das gerät neu.. bzw. wenn der akku auf 0% schaltet der einfach aus... kann nicht genau sagen was es ist


    wie kann man das problem beheben? ich möchte nicht das mein mbp immer neustartet!
     
  2. ataq

    ataq Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    67
    MacUser seit:
    05.03.2003
    hat niemand das problem? ich bekomme nicht einmal eine warnmeldung und das geht das gerät irgendwann plötzlich aus (Bei 0%)


    HILFE!
     
  3. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    es kann sein, dass die ruhezustand option gestört ist, und der rechner anstatt in den o.g. zu gehen direkt abgeschaltet wird. es gibt einen terminalbefehl, der das regelt:

    sudo pmset -a hibernatemode 3

    danach müsste es eigentilich klappen
     
  4. Editor

    Editor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.09.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen