2.015 Benutzer sind Online

Sammelthread DEVONthink

  1. #16
    .Mac.
    MU Mitglied
    Avatar von .Mac.
    Dabei seit
    12.2007
    Beiträge
    1.276
    Themenstarter
    Den optimalen Work flow habe ich mit DT noch nicht gefunden.

    Bin daher für Anregungen dankbar.

    Speziell in Bezug auf OCR. Wie könnte man sowas automatisieren ? Bislang scanne ich ein Blatt und muss es manuell in ein durchsuchbares PDF konvertieren.

    iPad mini Cellular 16 GB - White 
    MBP Retina - 2,6 GHz - 16 GB RAM - 512 GB SSD 
             Zitieren   Zitieren 

  2. #17
    gandalf12
    MU Mitglied

    Dabei seit
    03.2011
    Beiträge
    441
    Workflow: Ordner erstellen. Z.B. PDF to OCR
    Rechte Maustaste auf diesen Ordner. Ordneraktion erstellen wählen. Devonthink Skript OCR and Delete auswählen.
    Im Scan Programm den Zielordner der gescannten Datein auf diesen Ordner legen.
    Dokument scannen...erstelltes PDF wird im Ordner PDF to OCR gespeichert....Ordneraktion öffnet automatisch Devonthink welches automatisch einen OCR durchführt...Nach Abschluss wird das OCR´te Dokument im Eingang von Devonthink abgelegt...das Original Dokument im Ordner PDF to OCR gelöscht...
    Es gibt auch noch andere Folder Scripte... Diese liegen im Ordenr.../Users/Library/Scripts/Folder Action Scripts
    Aber hier nochmal:


    -- DEVONthink - Import, OCR & Delete.applescript
    -- Created by Christian Grunenberg on Fri Jun 18 2010.
    -- Copyright (c) 2010. All rights reserved.

    on adding folder items to this_folder after receiving added_items
    try
    if (count of added_items) is greater than 0 then
    tell application id "com.devon-technologies.thinkpro2" to launch
    repeat with theItem in added_items
    try
    set thePath to theItem as text
    if thePath does not end with ".download:" then
    tell application id "com.devon-technologies.thinkpro2"
    set theRecord to ocr file thePath to incoming group
    if exists theRecord then tell application "Finder" to delete theItem
    end tell
    end if
    end try
    end repeat
    end if
    end try
    end adding folder items to


    Im Unterforum für den Automator gibt es auch Scripte die aus einem Pages oder Word Dokument automatisch ein PDF erstellen. Daraus ein Droplet erstellen...
    Workflow dort....
    Dokument auf Droplet ziehen...Es wird automatisch ein PDF von diesem Dokument erstellt und im Ordner PDF to OCR abgespeichert...Devonthink startet...führt automatisch ein OCR durch...legt OCR´t Dokument im Eingang ab...löscht Original nicht OCR Dokument...Viola habe dann automatisch ohne eigenes zutun ein Original Pages oder Word Dokument und ein OCR´t PDF Dokument..

             Zitieren   Zitieren 

  3. #18
    .Mac.
    MU Mitglied
    Avatar von .Mac.
    Dabei seit
    12.2007
    Beiträge
    1.276
    Themenstarter
    Nutzt ihr eigentlich mehrere Datenbanken ?

    Ich dachte mir, ich erstelle mehrere (z.B. Privat, Geschäftlich etc.)
    Was mich jedoch daran stört: Wenn ich dann oben rechts im Suchfeld nach einem Dokument suche, dann muss ich mich auch links in der entsprechenden Datenbank sein.
    Sonst findet er das Dokument nicht.

    Ist das bei euch auch so ? Kann man irgendwie Datenbank Übergeordnet suchen ?

    iPad mini Cellular 16 GB - White 
    MBP Retina - 2,6 GHz - 16 GB RAM - 512 GB SSD 
             Zitieren   Zitieren 

  4. #19
    redweasel
    MU Mitglied

    Dabei seit
    08.2010
    Beiträge
    1.819
    Shift-Cmd-F

             Zitieren   Zitieren 

  5. #20
    Barry Lyndon
    MU Mitglied

    Dabei seit
    09.2009
    Beiträge
    175
    Zitat von mac*berlin
    Habt ihr einen Tipp bzw. Anhaltspunkt für mich wie lange es dauern würde eine 1300 Seiten pdf mit OCR konvertieren zu lassen?
    Schätze so ... zwischen 3 und 5 Stunden. Lass den Job über Nacht laufen. Abby von DT ist nicht die Schnellste.

             Zitieren   Zitieren 

  6. #21
    Barry Lyndon
    MU Mitglied

    Dabei seit
    09.2009
    Beiträge
    175
    Zitat von gandalf12
    Kleiner Tip am Rande.
    Nach einigen Try and Error Versuchen mit der Abbyy engine bekomme ich beim OCR die besten Ergebnisse mit der Auflösung 300 ppi bei Qualität 75%.
    Scheint ein vernünftiger Kompromiss zwischen daraus resultierender Dateigröße und Qualität zu sein.
    Ich habe 150 ppi bei 75% und finde den OCR-Vorgang arg lang. Ist er denn bei 300ppi kürzer?

             Zitieren   Zitieren 

  7. #22
    elastico
    MU Mitglied
    Avatar von elastico
    Dabei seit
    08.2004
    Beiträge
    4.911
    Ich habe mehrere Datenbanken - mich nervt dabei eher, dass neu gescannte Dokumente teils im Eingang der "falschen" Datenbank erscheinen, woher sollen Scanner oder DT auch wissen, wofür das Dokument gedacht ist?

    Es wäre schon toll, wenn DT neue Dokumente auch erst mal "anschaut" und abhängig von der Vorschlagliste entscheidet, welche Datenbank wohl wahrscheinlicher als Ziel ist. Mit dem globalen Eingangskorb werde ich auch irgendwie nicht warm. Dann müsste ich ja wirklich jedes Dokument in die passende Datenbank verschieben.

    Gibt es da vielleicht noch Tipps/Tricks von Eurer Seite?

             Zitieren   Zitieren 

  8. #23
    alain66
    Neues MU Mitglied

    Dabei seit
    06.2011
    Beiträge
    4
    Komischerweise habe ich nur import & Delete. Von OCR steht nirgends was...
    Da jedoch das HP Scanprogramm bereits durchsuchbare pdfs erstellt, geht es auch so.
    Besten Dank an gandalf12

             Zitieren   Zitieren 

  9. #24
    Irgendwo
    MU Mitglied

    Dabei seit
    07.2008
    Beiträge
    1.331
    Zitat von alain66
    Komischerweise habe ich nur import & Delete. Von OCR steht nirgends was...
    Da jedoch das HP Scanprogramm bereits durchsuchbare pdfs erstellt, geht es auch so.
    Besten Dank an gandalf12
    Welche Version hast du denn?

             Zitieren   Zitieren 

  10. #25
    .Mac.
    MU Mitglied
    Avatar von .Mac.
    Dabei seit
    12.2007
    Beiträge
    1.276
    Themenstarter
    Zitat von alain66
    Komischerweise habe ich nur import & Delete. Von OCR steht nirgends was...
    Da jedoch das HP Scanprogramm bereits durchsuchbare pdfs erstellt, geht es auch so.
    Besten Dank an gandalf12
    OCR geht nur in der teuersten Version, der Office Pro.

    Dazu dann rechter Mausklick auf das Dokument in DT, und Umwandeln in durchsuchbares PDF.

    iPad mini Cellular 16 GB - White 
    MBP Retina - 2,6 GHz - 16 GB RAM - 512 GB SSD 
             Zitieren   Zitieren 

  11. #26
    alain66
    Neues MU Mitglied

    Dabei seit
    06.2011
    Beiträge
    4
    ich nutze Devonthink pro Office V. 2.03.
    Bei den Ordneraktionen sind nur
    Devonthink - Import & delete
    Devonthink - Import
    Devonthink - Index
    vorhanden.

             Zitieren   Zitieren 

  12. #27
    alain66
    Neues MU Mitglied

    Dabei seit
    06.2011
    Beiträge
    4

    Wink

    habe es nun verstanden...
    Habe einfach das obige script in meines eingefügt, nun geht es.
    sehr cool, danke!

             Zitieren   Zitieren 

  13. #28
    .Mac.
    MU Mitglied
    Avatar von .Mac.
    Dabei seit
    12.2007
    Beiträge
    1.276
    Themenstarter
    Gibt es eigentliche die Möglichkeit, die Datenbank per Kennwort zu verschlüsseln ?

    iPad mini Cellular 16 GB - White 
    MBP Retina - 2,6 GHz - 16 GB RAM - 512 GB SSD 
             Zitieren   Zitieren 

  14. #29
    Columban
    MU Mitglied

    Dabei seit
    04.2011
    Ort
    Potsdam-Mittelmark
    Beiträge
    238
    Ja. Unter Datenbank-Eigenschaften. Aber das ist ein lächerlicher Witz: die DB ist zwar kennwortgeschützt, aber die eigentlichen Dateien, die im Datenbank-Ordnerpaket gespeichert sind, die sind weiterhin problemlos lesbar (Rechtsklick auf DB-Datei, Paketinhalt anzeigen und voilá). Keine Ahnung, was diese "Verschlüsselung" bringen soll ... .

    Also, falls verschlüsselt, dann in einem verschlüsselten Discimage oder mit TrueCrypt nutzen, leider ... .

             Zitieren   Zitieren 

  15. #30
    .Mac.
    MU Mitglied
    Avatar von .Mac.
    Dabei seit
    12.2007
    Beiträge
    1.276
    Themenstarter
    OK, danke. An ein Image habe ich nicht gedacht. Sollte aber funktionieren.

    Werde dann wohl eher Lion abwarten. Da soll doch auch was in Sachen Verschlüsselung passieren.

    iPad mini Cellular 16 GB - White 
    MBP Retina - 2,6 GHz - 16 GB RAM - 512 GB SSD 
             Zitieren   Zitieren 

Ähnliche Themen

  1. Cyberduck Bug-sammelthread
    Von gfc im Forum Internet- und Netzwerk-Software
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.04.2007, 11:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden