Zweite Mac OS Partition - "Eigentümer" der Partition auswählen

Cyuu21

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.07.2022
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Hallo,

wenn ich auf eine zweite Partition ein frisches Mac OS installieren möchte, dann fragt mich der Monterey Installer an einem Punkt, welchem Nutzer dieses neue OS(mir fehlt grade der genaue Wortlaut) zugeordnet werden soll, also wer der Eigentümer davon ist. Wozu ist das nötig? Die Partition ist doch komplett selbstständig und hat keinerlei Bezug zum aktuellen System. Wieso muss ein bestehender Nutzer existieren, um ein zweites OS zu installieren? Nach der Installation kann ich merkwürdigerweise diesen zugeordneten Nutzer von der ursprünglichen Partition auch wieder löschen, was keinerlei Auswirkungen zu haben scheint. Was auch logisch ist, denn die Partition ist ja komplett autark und beim Einrichten des neuen Mac OS wird ja ein ganz frischer Benutzer für eben dieses neue OS erstellt.

Kennt sich jemand damit aus?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
69.025
Reaktionspunkte
17.308
Du hast einen M1, oder?
Da ist die SSD grundsätzlich verschlüsselt, daher muss es einen Benutzer geben, dessen Schlüssel dann benutzt werden kann.
 

Cyuu21

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.07.2022
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Du hast einen M1, oder?
Da ist die SSD grundsätzlich verschlüsselt, daher muss es einen Benutzer geben, dessen Schlüssel dann benutzt werden kann.
Ach danke... das klingt einleuchtend
und sobald man den neuen "echten" Nutzer auf der neuen Partition eingerichtet hat, ist der alte Nutzer auf der ursprünglichen Partition obsolet(im Bezug auf diese Funktion?). Mir geht es nur darum, dass jemand der Zugriff auf dieses ursprüngliche Nutzerkonto hat, trotzdem kein Zugriff auf die zweite Partition hat.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
69.025
Reaktionspunkte
17.308
Die komplette SSD ist verschlüsselt, da gibt es kein extra Passwort für eine Volume.
Das müsstest du von Hand machen.
Filevault macht auch nur die ganze SSD.
 

Cyuu21

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
28.07.2022
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Die komplette SSD ist verschlüsselt, da gibt es kein extra Passwort für eine Volume.
Das müsstest du von Hand machen.
Filevault macht auch nur die ganze SSD.

Interessant... Wozu fragt mich das System denn dann immer nach dem Passwort der anderen Partition, um mir die Daten darauf zugänglich zu machen? Oder gehts da nur um ein Benutzerpasswort und nicht darum die Partition zu entschlüsseln?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
69.025
Reaktionspunkte
17.308
Oben