Zweite HD - Zweimal OSX

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von pdelfreo, 26.02.2004.

  1. pdelfreo

    pdelfreo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich möchte in meinem G5 eine zweite interne HD einbauen.

    Danach habe ich folgendes vor:
    Auf beiden HD's möchte ich je eine OSX Installation. Dann will ich auf der einen HD meine "alltägliche" Arbeitsprogramme installieren und auf der anderen HD nur Logic.
    Damit will ich erreichen, das nicht unnötige Anwendungen im Hintergrund laufen, sondern wirklich nur Logic.

    Nun meine Fragen: Ist mein Vorhaben möglich und überhaupt sinnvoll?
    Wie einfach ist es später, von der einen Installation auf die andere zu wechseln?

    Gruss an alle MacUser!
     
  2. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    24
    Also sinnvoll finde ich das nicht. MacOS X ist so ausgelegt, dass mehrere Programme problemlos nebeneinander laufen können und es macht das auch, egal ob du nur eines installiert hast oder nicht. Esl aufen soviele Dienste und Hilfsprogramme nebenher, und das problemlos, also ich finde es erstens übertrieben und zweitens sinnlos. Wenn du ein System hast und nur ein Programm auf einmal startest ist das derselbe Effekt. Wenn mehrere Programme nebeneinander laufen, ist das i.d.R. auch nicht soviel langsamer.