1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

Zweibildschirmbetrieb am iBook - Fenster verschieben geht nicht immer

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von maceis, 18.01.2004.

  1. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    hallo ihr hübschen drumm

    wie viele andere auch, habe ich den zweibildschirmbetrieb am iBook aufgebohrt, so dass man den enhanced desktop nutzen kann -

    mein problem ist jetzt, dass ich in den meisten (fast allen) Programmen die fenster von einem bildschirm zum andern schieben kan, egal. wie ich die bildschirme anordne -

    manche programme machen aber zicken (sprich: es geht nicht), wenn die bildschirme übereinander angeordnet sind -
    ich komm zwar imt der maus hoch, nicht aber mit fenstern -
    bei anderen progs ist das gar kein problem

    hat jemand ne ahnung, woran das liegen kann -
    noch ne info:
    ich habe den unteren bildschirm als Hauptbildschirm (mit Titelleiste) auf dem iBook, da das ibook vor dem etwas erhöhten externen Bildschirm stehen -
    die fenster stoßen dann an und komme nicht über die titelleite hoch -
    finder- und andere programmfenster rutschen einfach unter der titelleiste durch -

    komisch - oder ?
     
  2. ChrisOnSki

    ChrisOnSki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    7
    Hi, das ist mir auch schon aufgefallen - besonders ärgerlich ist das bei meiner Agfa Scanner Software. Die scheint sich ihre Bildschirmposition zu merken und wenn ich den "großen" BIldschirm nicht angeschlossen hab, stellt sie ihr Bild im Nirvana dar.
    Ich denke, dass es sich dabei einfach um schlampige Programmierung handelt...
     
  3. HAL

    HAL

    Photoshop macht gelegentlich die gleichen Zicken, aber
    es hilft, das aktive Bild einmal im Dock abzulegen und
    wieder zu aktivieren, dann erscheinen alle Paletten
    auf dem aktiven Workscreen.

    <scherz>
    Und überhaupt, wer stellt seine Monitore übereinander?
    Ist nebeneinander nicht bedeutend sinnvoller?
    </scherz>
     
  4. beo

    beo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    Ich habe ein Powerbook und dachte auch erst, dass viele Fenster sich nicht in den "oberen" Monitor verschieben lassen, z.B. Mail.app.
    Aber dann habe ich herausgefunden, dass das wohl ein Feature ist, um ein versehentliches Verschieben zu verhindern: Du musst das Fenster richtig mit Schmackes und Schwung nach oben pfeffern, dann klappt das!

    Gruss,
    beo
     
  5. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    hallo zusammen,

    ich hab inzwischen auch bemerkt, dass es bei den meisten störischen Fenstern trotzdem irgendwie geht.
    Ich habs so geschafft:
    - langsames Hinziehen des Fensters an die Bildschirmkante
    - dann mit der Maus in den andern Bildschrirm und etwa 2-3 cm von der Kante entfernt Warten, bis das Fenster nach"hüpft"
    - und gut is :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen