Zwei verschieden Mäuse, Riesenproblem

  1. rev

    rev Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2005
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    14
    Hi,
    ich hab hier folgendes Szenario an einem MB:
    Zuhause hab ich ein Logitech Desktop (501) mit Tastatur und Maus, wird wunderbar unterstütz, ich kann alle Tasten in der Logi Software einstellen, auch die Mausgeschwindigkeit ist gut (so auf Stufe 7).

    Unterwegs hab ich das natürlich nicht mit dabei. Da will ich meine Logitech Bluetooth-Maus nutzen (die kleine 270er). Die funktioniert eigentlich auch völlig Problemlos, *aber*:
    Ich muss jedesmal die Mausgeschwindigkeit extremm verstellen. Bei der BT-Maus muss ich auf Stufe 2(zwei!) stellen damit ich die selbe Geschwindigkeit wie mit der Desktop-Maus habe.

    Dieses Phänomen habe ich erst nachdem ich eine Neuinstallation von OSX vorgenmommen habe wegen einem Festplattenwechsel. Ich hatt vorher außer der Logitech Software auch nix drauf...
     
  2. rev

    rev Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2005
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    14
    Schade, weiß da keiner was?
     
  3. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    ich vermute mal die Auflösung der Mäuse ist unterschiedlich. Warum das vor einer Neuinstallation funktioniert hat - keine Ahnung. Logitech-Software ist immer etwas, hmmm, speziell.
    Wenn die Maus "unterwegs" viel zu schnell ist und du Probleme mit dem Einstellen hast (kenn ich!), verwend doch das Trackpad um die Systemeinstellungen aufzurufen und die Mausgeschwindigkeit zu ändern. Oder nutz unterwegs gleich nur das Trackpad - so mache ich das meistens.
     
Die Seite wird geladen...