Zwei unterschiedliche OSX Versionen auf zwei Partitionen - Probleme?

badeboom

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.03.2007
Beiträge
32
Moin,

ich würde gerne zwei Partitionen auf meinem neuen MBP erstellen: eine mit aktuellem OSX und eine mit einem alten, da meine Avid-Software nur 10.6 unterstützt.
Hätte auch den Vorteil, die Avid-Partition komplett sauber zu lassen und gar keine weitere Software darauf zu installieren, und die andere Partition mit aktuellem OSX privat zu nutzen.

Hat jemand damit Erfahrung? Könnte das Probleme geben?

Gruß!

Andreas
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.758
Kein Problem, sofern der Rechner die unterschiedlichen Versionen von osx installieren kann
 

Andy.321

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.02.2007
Beiträge
1.636
Du solltest aber die jeweilig andere Partition bei der Spotlight Indizierung heraus nehmen...
 

badeboom

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.03.2007
Beiträge
32
Kein Problem, sofern der Rechner die unterschiedlichen Versionen von osx installieren kann
Danke! Hm. Kann das Retina Macbook Pro das alte OSX?
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Danke! Hm. Kann das Retina Macbook Pro das alte OSX?
Nein, no way.
Wenn dann geht das nur über eine virtuelle Maschine.
 

badeboom

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.03.2007
Beiträge
32
Nein, no way.
Wenn dann geht das nur über eine virtuelle Maschine.
Ups... das ist absolut sicher?
 

littleedbi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.10.2002
Beiträge
2.928
Ich grabe mal diesen Thread wieder aus. Ich habe für meinen Stiefvater ein Retina MBP besorgt, es läuft also unter Mountain Lion.

Jetzt zum Problem: er liebt Ragtime, hat auch eine Lizenz, allerdings nur für Ragtime 6, das läuft nur bis SnowLeo. Das Update auf 6.5 kostet etwa 300€, welches dann nativ unter Mountain Lion laufen würde.
Parallels habe ich für Ihn sowieso schon bestellt( aber noch nicht da). Kann ich das nutzen, um Snow Leo in einer VM auf dem Retina laufen zu lassen oder läuft 10.6.8 auch in einer VM unter 10.8 auf dem Retina nicht? Snow Leo Lizenzen haben wir mehr als genug...
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.758
Nur Server Versionen von Snow Leopard darf man in VM laufen lassen.
 

joachim14

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.02.2005
Beiträge
7.295
Die Preise der Update-Politik von RagTime empfinde ich als absurd. Ich belasse es bei einer älteren Version und kann dafür noch SnowLeo verwenden (Sonst ist MountainLion in Betrieb).
Schweren Herzens verabschiede ich mich deshalb von RagTime und ersetze es durch Pages/Numbers. Mit den dort fehlenden Funktionen kann ich leben. Bei der Gelegenheit habe ich aber bemerkt, dass die Bedienung von RagTime etwas angejahrt ist. Vor allem das Info/Einstellfenster, das immer erst wieder vor dem Weiterarbeiten geschlossen werden will. Die aktuelle Version 6.5 habe ich aber nicht getestet.
 
Oben