Zwei Monitore am MacMini?

  1. bowman

    bowman Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    1.531
    Zustimmungen:
    424
    Moin,

    ich bin grosser Fan von meinem MiniMac, tolle Kiste. Nur eines fehlt mir: Die Möglichkeit zum Anschluß von zwei 20"-Cinema-Bildschirmen. Ich brauche einfach beide für ergonomisches Arbeiten.

    Bisher hängen die Bildschirme an einem G5-Powermac, alles funktioniert prima, nur geht mir das Lüftergeräusch und der Stromverbrauch von dieser Kiste im Dauereinsatz auf den Nerv, denn von der Rechenleistung würde ein Mini locker reichen.

    Daher meine Frage: Kennt jemand eine Möglichkeit, das DVI-Monitorsignal des Mini zu 'teilen', um auf zwei mal 1680 x 1050 Pixel zu kommen, die sich ergänzen? Vermutlich wäre dazu ebenfalls ein Patch des Grafiktreibers erforderlich, damit sich der Mini mehr Shared Memory genehmigt.
     
    bowman, 20.03.2007
    #1
  2. VMPR

    VMPR MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    30
    http://www.matrox.com/graphics/de/gxm/products/dh2go/digital/home.php
     
    VMPR, 20.03.2007
    #2
  3. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    288
    HäckMäc_2, 20.03.2007
    #3
  4. elPete

    elPete MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    6
    An sowas wäre ich auch interessiert.
    Scheint so als würde das einfach so nicht gehen.
    Von Matrox gibt es eine Lösung für solche Probleme namens "DualHead"
    Ist aber glaube ich sehr teuer und als ich das letzte mal geschaut hab, gabs das auch noch nicht für DVI.

    edit: Ok da war jemand schneller :)
     
    elPete, 20.03.2007
    #4
  5. VMPR

    VMPR MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    30
    Siehe mein Link oben, gibts jetzt auch als "Digital Edition" für 239€ UVP
     
    VMPR, 20.03.2007
    #5
  6. bowman

    bowman Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    1.531
    Zustimmungen:
    424
    ...der Tipp an sich ist klasse, genau das was ich suche, aaaber: Leider schafft der Mini damit nur 2x 1024x768, zuwenig für meine Bildschirme.

    Schade, wäre zu schön gewesen... :(
     
    bowman, 20.03.2007
    #6
  7. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    14
    Es gibt doch seit kurzem Monitore mit USB Anschluss, nur wann es die zu kaufen und auch noch für den Mac gibt, keine Ahnung.
     
    Chicago Whistle, 20.03.2007
    #7
  8. scope

    scope MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    4.085
    Zustimmungen:
    301
    Was hat das mit dem Thema zu tun?
     
    scope, 20.03.2007
    #8
  9. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.050
    Zustimmungen:
    833
    Man könnte - rein theoretisch - einen weiteren Monitor via USB-Anschluss betreiben. Rein theoretisch. Nicht weiter zu beachten. :rolleyes:
     
    Maulwurfn, 20.03.2007
    #9
  10. maconaut

    maconaut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    2.101
    Zustimmungen:
    132
    Naja - USB-Anschlüsse hat der Mini ja noch frei...
     
    maconaut, 20.03.2007
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zwei Monitore MacMini
  1. face71
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    641
    face71
    30.01.2013
  2. Otiss
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    695
    SchaSche
    18.12.2011
  3. gecko99
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.321
    fredman
    09.11.2010
  4. shanti75
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    343
    sandtdman
    24.01.2010
  5. derSeb
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.432
    Nauna
    21.11.2009