Zwei EyeTV-Tuner angeschlossen - wie erkennt man, dass beide erkannt wurden?

JeanLuc7

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
04.04.2005
Beiträge
5.439
Punkte Reaktionen
2.067
Salut,

ich habe hier zwei (relativ alte, aber funktionale) EyeTV-Boxen Typ 610 für Kabel (mit der aktuellen FireDTV-Firmware). Bisher hatte ich davon nur eine Betrieb, das klappte mit einem AlphaCrypt und einer passenden SmartCard sehr gut. Inzwischen sind aber einige Sender zu einem anderen Anbieter gewechselt, und vorsichtshalber wollte ich nun beide Boxen betreiben, mit jeweils einer anderen SmartCard. Ich habe die beiden Boxen nun per Daisycahin per fireWire angeschlossen; beide zeigen eine grüne LED für "ok". In EyeTV in den Einstellungen wird nach wie vor nur der richtige Tuner angezeigt, und er funktioniert auch - aber eben nicht beide. Wie es scheint, ist der tatsächlich benutzte Tuner übrigens der "neue", der per Daisychain angeschlossen ist. Im Fernsehfenster steht im Titel nun "FireDTV C/CI#2". Ich nehme an, der Tuner 1 müsste dort "FireDTV C/CI#1".

Wie erkennt man denn, dass man nun zwei Tuner hat? Einen Hinweis habe ich gefunden: Im Fernsehfenster steht im Titel nun "FireDTV C/CI#2". Ich nehme an, der Tuner 1 müsste dort "FireDTV C/CI#1". Nur - wie komme ich da ran?

Und wenn ich schon beim Fragestellen bin: wie bringe ich EyeTV dann bei, welcher Tuner zu benutzen ist? Ich hatte in meiner Naivität gedacht, bei einem Senderlauf würde nun jeder Sender zweimal angezeigt, und ich könnte einfach die nicht funktionalen (weil mit der jeweils anderen SmartCard freigeschalteten) Sender ausblenden. So einfach scheint es aber nicht zu sein...

Grüße, JL7
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.999
Punkte Reaktionen
13.133
normal müsstest du ein weiter fernsehfenster öffnen und dort unabhängig von stream multiplex verschiedene programme auswählen können.
irgendwie konnte man auch den stick festlegen, ist mir bloß leider entfallen.
k.a. ob das hier mal im forum gepostet wurde.
 

JeanLuc7

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
04.04.2005
Beiträge
5.439
Punkte Reaktionen
2.067
Danke - und richtig: tatsächlich kann man zwei Fernsehfenster öffnen, und es werden auch beide SmartCards benutzt. Inzwischen habe ich noch dies gefunden: da sagt GeniaTech selbst, dass es wohl Zufall ist, welcher Tuner zum Aufzeichnen benutzt wird, leider. Schade, dass EyeTV seit vielen Jahren ein Schattendasein führt und nicht mehr wirklich weiterentwickelt wird. Dabei wäre vermutlich eine bessere Unterstützung leicht einzubauen in der Senderliste - da könnte man festlegen, auf welchem Tuner man den Sender empfängt (oder eben auch auf beiden/allen).

Danke nochmal - immerhin weiß ich jetzt, dass hier grundsätzlich beide Tuner funktionieren.
 

Stargate

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.02.2002
Beiträge
10.489
Punkte Reaktionen
2.669
SmartCards benutzt. Inzwischen habe ich noch dies gefunden: da sagt GeniaTech selbst, dass es wohl Zufall ist, welcher Tuner zum Aufzeichnen benutzt wird, leider. Schade, dass EyeTV seit vielen Jahren ein Schattendasein führt und nicht mehr wirklich weiterentwickelt wird.

Programmiere ich beim ersten geöffneten Fernsehfenster eine Aufnahme wird dieser Tuner für die Aufnahme benutzt. Beim zweiten Fernsehfenster wird genau der dafür genutze Tuner für eine Aufzeichnung verwendet. Es kann natürlich sein wenn schon beide Fenster offen sind das nicht so ganz klar ist welcher Tuner genutzt wird. Ansonsten lässt sich dieser "Zufall" so beeinflussen.

Mit der schwachen Weiterentwicklung muss ich dir leider Recht geben. Aus dem Programm könnte man richtig was machen.
Vor allem könnte endlich mal der unheimlich träge Sendersuchlauf überarbeitet werden. Der vorhandene Suchlauf ist geschenkt noch zu teuer.

Genau wie Turbo.264 HD und EyeConnect weiterentwickelt werden könnte.
Wo bei letzteres bei aktuellen SmartTVs und ähnlichem kaum noch Sinn macht.
 
Oben Unten