Zwei Computer an einem DSL-Modem

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von zeit.geist, 22.07.2006.

  1. zeit.geist

    zeit.geist Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.147
    Zustimmungen:
    139
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Ich habe ein DSL-Modem (Teledat 430 LAN), also nicht "wireless" und möchte damit mit zwei Computern (ein Mac, ein WinXP-Rechner) gleichzeitig ins Internet können. Ist es möglich, dies mit einem ISDN (!)-Verteiler zu bewerkstelligen? Die Stecker (RJ45) müssten ja die gleichen sein. Schließlich will ich nicht auf ISDN-Geschwindigkeit gedrosselt werden... :hum:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2006
  2. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.507
    Zustimmungen:
    4.109
    MacUser seit:
    03.08.2005
    Geht nicht.
    Folgende Möglichkeiten:

    -Router
    -evtl. WLAN to WLAN verbindung von den PC's
    -Normaler Switch ohne Router und dann Internetverbindungsfreigabe

    Ich würde zu einem Router raten.
     
  3. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.533
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.787
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Gleichzeitig geht nur mit einem Router. Ab ca. 30 Euro zu haben.
     
  4. Red Delicious

    Red Delicious Banned

    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2006
    conrad lässt sich nicht verlinken.

    du brauchst einen switch oder besser gleich einen router

    edit:
    verdammt seid ihr hier schnell ;)
     
  5. zeit.geist

    zeit.geist Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.147
    Zustimmungen:
    139
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Respekt, das ging flott!
    Danke!
    Dann wird wohl ein Router unumgänglich sein. Und dann vielleicht gleich WLAN... :)
     
  6. zeit.geist

    zeit.geist Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.147
    Zustimmungen:
    139
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Also bei mir ging der Link... :kopfkratz:

    Aber da meine Idee sowieso nicht funktioniert, ist's egal.

    EDIT. Link entfernt
     
  7. Stilzicke

    Stilzicke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    28.02.2006
    Der Link den du angegeben hast funktioniert nicht!

    Du brauchst aber auch kein ISDN Verteiler, sondern einen Router...
    dieser wird zwischen Modem und die Rechner geschaltet.
    Gibt es sehr günstig z.B. bei reichtelt.de ab ca 25 Euro


    EDIT sagt: war mal wieder zu langsam xD
     
  8. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.654
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Flott aber teilweise falsch.

    Zwei Computer an einem DSL Modem geht (selbst schon gemacht).
    Das Modem muss dazu an einem Switch oder HUB angeschlossen sein.

    Die Mehrfach-"Einwahl" kann aber zu Problemen mit dem Provider führen.
    Ich hatte damals eine schriftliche Abmahnung mit Androhung einer Zugangssperre erhalten :D.
     
  9. zeit.geist

    zeit.geist Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.147
    Zustimmungen:
    139
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Oh... Dann mach ich das, wie gesagt, anders... :teeth: WLAN-Router, oder so...
     
  10. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.117
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
    Funktioniert hier bei uns wie folgt:
    WinXP Rechner hängt am DSL Modem, der Mac wiederum am Windows Rechner. Keine Beschwerden bis dato vom Provider. :D
    So gehts: http://www.baumweb.de/help-center/help-center/xprouter.html
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen