1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

Zusätzliche SSD-Platte mit Sierra an iMac mit El Capitan

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von Chinese, 19.06.2017.

  1. Chinese

    Chinese Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Freunde,
    habe an einer bisherigen Macintosh HD (mit El Capitan) eine, über USB3 angehängte SSD, welche als Bootsystem funktioniert (beinhaltet Sierra)
    Beim Starten wähle ich das gewünschte Betriebssystem per Auswahl (alt-Taste)
    Alles gut und Bestens, bis auf ...
    das Programm Firefox (SSD) lässt sich nicht fest im Dock verankern! Bei einem Neustart des Rechners ist das Programmsymbol (Sierra) aus dem Dock verschwunden. Was könnte ich dagegen tun?
    Momentan rufe ich Firefox über den Programmordner auf.
    Danke schon mal für jede Idee dazu!
    Gruß Chinese
     
  2. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.808
    Zustimmungen:
    1.693
    Sierra Symbol im Dock? :kopfkratz:

    Ansonsten: Probier mal zusätzlich ein Alias von Firefox ins Dock zu legen.
     
  3. Chinese

    Chinese Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    4
    hi MacEnroe,
    ich hab damit das Programmsymbol des Firefox unter Sierra gemeint.
    Deinen Vorschlag habe ich probiert (Alias und auch Symb. Link) - bringt leider nichts! Beim Link wird beim Schließen des Firefoxprogramms sofort in das Symbol ein Fragezeichen gebracht. Ich habe auch nochmals kontrolliert, ob das Programm Firefox wirklich unter "Programme" gespeichert ist. Da ist nichts zu bemägeln. Das Programm habe ich nochmals neu installiert - auch kein Erfolg.
    Nun habe ich festgestellt, dass das Programm GraphicConverter 10 das gleiche Verhalten hat. Alle anderen installierten Programme machen keine Schwierigkeiten.
    Aber es muss mit der SSD zusammenhängen. Die zwei Programme sind auch auf El Capitan unter der Macintosh HD gespeichert. Dort gibt es aber kein Problem mit dem Verschwinden von Symbolen im Dock. Bis dato sind nur die beiden Programme betroffen.
    Gruß Chinese
     
  4. Roman78

    Roman78 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    100
    Probiere mal die beiden Programme von der El Capitan HD in den Dock bei Sierra zu setzen.
     
  5. Chinese

    Chinese Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    4
    hallo Roman78,
    das hat funktioniert ! Danke für den Tipp!
    Ist für mich noch nicht ganz nachvollziehbar, aber die Hauptsache - es geht.
    Damit kann ich die Installation der beiden Programme unter Sierra wieder canceln. Hmm?
    Was passiert wenn Updates angeboten werden? Mal schauen.
    Gruß Chinese
     
  6. Roman78

    Roman78 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    100
    Du brauchst einige Programme nur ein mal zu installieren. Wenn ein update kommt wird ja das Programm selber geupdated, also nur 1 mal, statt unter jedem OS einmal. Du könntest jetzt die Programme aus dem Sierra Programmordner löschen.
     
  7. Chinese

    Chinese Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    4
    Alles klar! Merci! Chinese
     
Die Seite wird geladen...
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen