Zugriffsrechte

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von DerdenMacliebt, 16.03.2008.

  1. DerdenMacliebt

    DerdenMacliebt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    21.02.2008
    Wenn ich gelegentlich mit dem Festplatten-Dienstprogramm die Zugriffsrechte des Volumes überprüfe, kommt es immer 'mal wieder vor, dass Meldungen angezeigt werden, wie "Die Zugriffsrechte unterscheiden sich ..." oder "Benutzer unterscheidet sich ...". Kann mir jemand sagen, was die Ursache dafür ist? Wer oder was ändert die Zugriffsrechte oder den Benutzer? Ich würde den Hintergrund gern verstehen. Vielen Dank im voraus!
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.008
    Zustimmungen:
    1.599
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Apple würde die Hintergründe auch gerne verstehen und dann vielleicht die Stelle im OS finden und ausbessern, die seit ewigen Zeiten immer mal wieder bei verschiedenen Leuten dafür sorgt, dass man die Rechte reparieren muss.
    Will sagen nobody knows...
     
  3. MacMark

    MacMark MacUser Mitglied

    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    60
    Mitglied seit:
    27.02.2005
  4. DerdenMacliebt

    DerdenMacliebt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    21.02.2008
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.715
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Das verstellen der Zugriffsrechte geschieht nach meinem Kenntnisstand nicht durch das OS sondern durch (Dritt-)Programme und Installer mit entsprechenden Zugriffsberechtigungen.
     
  6. mcfeir

    mcfeir MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    16.02.2008
    Wenn ich so die Threads hier im Forum betrachte, dann scheinen diese Berechtigungsproblematiken aber doch ein zentrales Problem bei Mac OS X zu sein. In dieser Form ist mir das von Linux oder Windows-NT-Systemen her nicht bekannt. Da gibt es zwar auch mal Probleme mit Zugriffberechtigungen, die dann gezielt gesetzt werden müssen; aber an sich selten die Notwendigkeit, die ACLs flächendeckend zu überprüfen und neuzusetzen.
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.715
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Nicht die Notwendigkeit oder nicht die Möglichkeit?
     
  8. mcfeir

    mcfeir MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    16.02.2008
    Also auf einem XP kann ich die ACLs auf Standardeinstellungen zurücksetzen.

    Code:
    secedit /configure /db %temp%\temp.sdb /cfg %systemroot%\inf\defltwk.inf /areas filestore
    Sowas wird aber nur dann notwendig, wenn jemand selbständig die NTFS-Sicherheitseinstellungen vollständig verkonfiguriert hat.Das passiert nicht durch Third-Party-Programme.
     
  9. Haseman

    Haseman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.02.2008
    zugriffsrechte zerschossen

    hi zusammen!

    also ich habe seit heute ein RIESENPROBLEM:
    ich habe auf meinem 20" 2.4 ghz imac meine macintosh HD genommen und die zugriffsrechte bei "everyone" von "nur lesen" auf "lesen und schreiben" gesetzt. dies auch auf alle unterordner angewandt. hat so etwa ne stunde gedauert,bis er dann neustartete und nochmal und nochmal usw. bis ich ihn dann ausschaltete und von der DVD neu gestartet habe. habe dann die zugriffsrechte repariert und konnte wieder "normal" starten. erhielt dann allerdings eine reihe von fehlermeldungen, wie z.b.
    "system/library/extensions/ATI RADEON X2000.kext" wurde nicht gefunden und muß neu installiert werden. dergleichen gab es mehrfach. "spotlight" ist aus der menüleiste einfach verschwunden. ich kann keinen einzigen ordner oder eine datei mit der maus bewegen! die "heller" und "dunkler" tasten (F1 & F2) funktionieren nicht, alle screensaver (ALLE, auch die vorinstallierten von apple) sind weg!
    sorry, aber das gibt´s doch gar nicht??? warum bekomme ich vorher keine warnung? wie kann ich mir derartige fehler einfangen, NUR weil ich sozusagen global die zugriffsrechte verändert habe???
    FDP und onyx helfen nicht. hab´s mehrfach laufen lassen, keine besserung. alle fenster "ruckeln" leicht beim öffnen und schliessen.

    ich brauche dringend hilfe!!!!! :hamma:

    ...ich sehe mich schon bei einer kompletten neuinstallation sitzen. bitte nicht! habe den mac erst vor 6 wochen gekauft und er hat mein G4 ibook abgelöst.

    weiß jemand, wie ich mein system wiederherstellen oder retten kann????? :heul:
     
  10. magicmann

    magicmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    17.09.2006
    ähm, hast eine Sicherung (Timemachine? SuperDuper? ...) ... ??? wenn möglich vor dem Eingriff
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zugriffsrechte
  1. Martin1959
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    794
  2. baninchenrenner
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    573
  3. SteveHH
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    395
  4. prikkelpitt
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    242
  5. hhhmac
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    890

Diese Seite empfehlen