zugriffsrechte reparieren scheitert

  1. Plastik

    Plastik Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    2
    tjo, nachdem ich die ganze nacht damit zugebracht hab zu reparieren, von anderen partitions zu booten und das ganze von vorne etc., hab ich die schnauze voll!

    Zugriffsrechte für „Macintosh HD“ überprüfen
    Korrekte Zugriffsrechte für die Dateien bestimmen
    Es wird spezielle Zugriffsrechte für die Datei oder das Verzeichnis „./Library/Widgets“ verwendet. Neue Zugriffsrechte: 16877


    repariere ich, hat das überhaupt keinen effekt. es taucht immer wieder auf. aufmerksam darauf bin ich geworden, als ich den rechner ausschalten wollte und ich ne kernel panik bekommen hab.

    apfel i auf den widgets-ordner in der library zeigt mir, dass ich nur lesen darf. system darf lesen und schreiben, admin darf nur lesen.
    früher hatte ich alle rechte. auf einer backup-partition auf ner externen hd sieht das anders aus. da durfte ich alles...

    was mach ich verkehrt? ist das neueste sicherheitsupdate schuld dran? ich hab das gimmick im terminal eingestellt, dass ich auch die widgets ohne dashboard auf dem schreibtisch hab. aber das hat ja sonst auch keine probleme gemacht. jetzt allerdings verschwinden die widgets vom schreibtisch und sind an der selben stelle im dashboard zu finden.
    oder ist es ein fehler alle widgets in library/widgets abzulegen und nicht in user/library/widgets? hat doch bis jetzt auch keinen ärger gemacht.

    mann! fuck, das nervt mich langsam....ich geh jetzt ins bett....
     
    Plastik, 09.06.2005
    #1
  2. Plastik

    Plastik Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    2
    tjo, anscheinend ist das neue security update schuld an meinem ärger. apple hat gewaltig am dashboard rumgedreht und die rechte für den widgets-ordner in der system-library abgeändert.

    der terminal-befehl zum ablegen der widgets auf dem schreibtisch ist wohl entfernt worden. ablegen kann man zwar noch, aber nach erneutem einblenden des dashboard ist das widget vom schreibtisch verschwunden.

    mich wunderts fast ein wenig, dass das noch keinem aufgefallen ist. schliesslich haben nicht wenige dieses gimmick eingestellt.
    ihr werdet alle eine fehlermeldung im festplattendienstprogramm haben bzw. ihr könnt reparieren soviel ihr wollt, man kanns nicht richten.

    ich warte auf 10.4.2 und hoffe, dass tiger endlich reift....
     
    Plastik, 09.06.2005
    #2
  3. morten

    morten

    Hast du mal von CD gebootet und dann die Rechte repariert?

    Bei mir ist alles i.O.

    10.4.1 & secupdate 20005-006 sind drauf
     
    morten, 09.06.2005
    #3
  4. Plastik

    Plastik Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    2
    von der cd nicht, aber von meinem geklonten system auf ner externen firewire hd. das kommt doch aufs selbe raus, oder?
    könnt ich ja noch probieren....
     
    Plastik, 09.06.2005
    #4
  5. Sternenwanderer

    Sternenwanderer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    11

    ...hm, bei mir auch selbiges Problem :(
     
    Sternenwanderer, 09.06.2005
    #5
  6. morten

    morten

    ... das wird wohl an Eurem "Gimmick" liegen. :(
     
    morten, 09.06.2005
    #6
  7. Plastik

    Plastik Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    2
    schön, dass ich nicht allein bin... :rolleyes:
    hab grad meinen kollegen angerufen, der hat auch dieses problem.

    so, jetzt boot ich mal von der cd und reparier von da aus...
    ich hasse es, wenn mein system nicht "sauber" ist!

    ICH BIN SOOO GENERVT!!!!

    edit: hier mal noch zur erklärung, was das "gimmick" angeht...
    http://www.mactechnews.de/index.php?id=9874
    das hab ich gemacht. hat jemand nen schimmer, inwiefern ich jetzt weiter verfahren soll? wenn ich YES durch NO ersetze um es wieder zu deaktivieren, hat es keinen einfluss auf mein problem. muss ich mein system neu aufsetzen? hab ich echt keinen bock drauf...
    :(
     
    Plastik, 09.06.2005
    #7
  8. win2mac

    win2mac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    225
    @morten

    Ist es eigentlich immer besser die Rechte zu reparieren wenn man von der CD bootet? Meine CD hat Version 10.4. Wie kann diese Version wissen welche Rechte mein System für 10.4.1 od. 10.4.x braucht?

    Danke im voraus

    win2mac
     
    win2mac, 09.06.2005
    #8
  9. Plastik

    Plastik Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    2
    die frage stell ich mir auch gerade...
     
    Plastik, 09.06.2005
    #9
  10. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Die Rechte werden mit den .pkg Quittungen in /Library/Receipts verglichen und angepaßt, insofern ist es egal, womit man die Reparatur startet.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - zugriffsrechte reparieren scheitert
  1. stevepeter
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    91
    electricdawn
    03.05.2017
  2. hjeuck
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    710
    Olivetti
    17.04.2017
  3. maxck
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    827
    maxck
    22.11.2016
  4. Berthans
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.702
    bernie313
    14.07.2016
  5. WollMac
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    381
    WollMac
    20.05.2014