Zugriffsrechte lassen sich nicht korrigieren

tieitsch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.01.2008
Beiträge
135
Hallo. Ich habe seit einiger Zeit am G4 mit AGP unter 10.4.10 das Problem, dass sich einige Zugriffsrechte ändern und falsch bleiben, wenn ich das FDP zum Reparieren benutze. Wenn ich nach angeblich erfolgreicher Reparatur noch einmal die Zugriffsrechte reparieren lasse (egal ob mit Neustart oder ohne), kommt das ganze noch mal. Hier der Log:

Zugriffsrechte für „tiger1“ reparieren
Korrekte Zugriffsrechte für die Dateien bestimmen
Die Gruppe unterscheidet sich für „./Private“, eigentliche Gruppe ist 80, Gruppe ist jedoch 0
Die Zugriffsrechte für „./Private“ unterscheiden sich, Soll-Wert „drwxrwxr-x “, Ist-Wert „drwxr-xr-x “
Eigentümer und Gruppe wurden für „./Private“ korrigiert
Zugriffsrechte wurden für „./Private“ korrigiert
Die Gruppe unterscheidet sich für „./private“, eigentliche Gruppe ist 0, Gruppe ist jedoch 80
Die Zugriffsrechte für „./private“ unterscheiden sich, Soll-Wert „drwxr-xr-x “, Ist-Wert „drwxrwxr-x “
Eigentümer und Gruppe wurden für „./private“ korrigiert
Zugriffsrechte wurden für „./private“ korrigiert

Reparatur der Zugriffsrechte abgeschlossen
Die Zugriffsrechte wurden auf dem ausgewählten Volume überprüft oder repariert.
Soweit ich das verstehe, dreht sich der Mac im Kreis: Erst soll die Gruppe 0 sein, sie soll aber 80 sein und im 2. Teil ists genau umgekehrt. Oder sind das zwei verschiedene Ordner/Dateien ./Private und ./private? Und wieso gibt es überhaupt die zwei verschiedenen?
 

Fuyufaya

Mitglied
Mitglied seit
18.02.2004
Beiträge
226
Habe genau das selbe Problem und kann deswegen Fink nicht mehr installieren, da der symlink-Test wegen diesen Berechtigungsproblemen nicht durchgeführt werden kann. Außerdem hab ich schon probiert, die Rechte von der MacOS-Dvd aus zu reparieren, hat aber auch nichts gebracht.

Hat jemand dafür eine Lösung? Vielen Dank schon mal im Voraus...
 

Fuyufaya

Mitglied
Mitglied seit
18.02.2004
Beiträge
226
Mögliche Lösung:

Man kann die Paketquittung für die Developer Tools (DeveloperTools.pkg) aus /Library/Receipts woanders hinverschieben, dann tritt der Fehler nach der Rechte-Reparatur nicht mehr auf.

Btw: Fink muss man als Admin/root installieren, hätte ich auch gleich drauf kommen können... ;)
 

almdudi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.02.2006
Beiträge
2.090
Wo siehst du den Kreis?
Natürlich sind das zwei verschiedene Ordner, sie heißen ja auch unterschiedlich.
Hast du dein Startvolume "case-sensitive" formatiert, also mit "Groß-/Kleinschreibung berücksichtigen"?
Dann dürfte das Problem darin zu suchen sein, daß irgendein Programm darauf empfindlich reagiert hat und den Ordner /Private neu angelegt hat (standardmäßig gibt es einen (im Finder nicht sichtbaren) Ordner /private auf der obersten Hierarchieebene).
Ob das zu Problemen führen kann, kann ich dir allerdings nicht sagen.
 
Oben