Zugriffsrechte bei FAT 32 formatierter USB Platte

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Manzanita, 29.08.2006.

  1. Manzanita

    Manzanita Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.08.2006
    Leider werden mir bei oben genannter Platte nur Leserechte eingeräumt, so dass ich Dateien zwar öffnen und bearbeiten, aber nicht auf dieser Platte speichen kann.(Daten wurden auf PC erstellt)
    Bei Aufruf des Infofensters werden die Spalten "Eigentümer auf diesem Volumen ignorieren" bzw "Details" nicht angezeigt.
    Weiss jemand eine Lösung ? Gruß, Martin
     
  2. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.957
    Zustimmungen:
    1.131
    MacUser seit:
    29.03.2006
    sicher FAT32 formatiert? Nicht zufällig NTFS? Das kann OsX nämlich nur lesen und nicht schreiben. Ansonsten: Was für ne Platte ist das? Hat die vielleicht irgendeinen Hardware-Schreibschutz so wie manche USB-Sticks?
     
  3. Manzanita

    Manzanita Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.08.2006
    zur Hölle, ist natürlich doch NTFS ! Ich war mir sicher, dass die Platte mit FAT formatiert war. Aber besser, man prüft das, bevor man das Forum wild macht, Sorry !!
    Klar, mit NTFS gibts keine Chance, trotzdem vielen Dank !!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen