Zugangsdaten verwalten

  1. bami.ch

    bami.ch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits

    Ich stehe vor einem kleinen Chaos und möchte es solange es noch geht in den Griff bekommen. Das Problem lässt sich so beschreiben:

    Ich habe verschiedene Kunden für die ich Projekte (Websites) einerseits erstelle und andererseits pflege. Natürlich sammeln sich da diverse Zugangsdaten (Website-, FTP-, Admin-Oberflächen- und andere Passwörter an wie auch eine Menge URLs zu einzelnen Admin-Werkzeugen der Provider zum Beispiel)

    Ich wollte hier mal die Frage in die Runde werfen wie ihr diese Daten so handhabt. Gibt es dafür schlaue Software? Ich würde gerne die Projektrelevanten Login-Daten ablegen, aber halt nicht in Text-Files. Das Ganze soll schon irgendwie gemanaget werden können ;-)

    Danke für Tipps
     
    bami.ch, 23.10.2006
  2. StruppiMac

    StruppiMacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    2.833
    Zustimmungen:
    39
    Ab in Excel und ausdrucken und das File auf nem USB Stick speichern als Backup - das ist recht sicher und auch einfach zu Handhaben (Ordner auf, ablesen, fertig)
     
    StruppiMac, 23.10.2006
  3. Jass16

    Jass16MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Mal ne Frage zu deinen Projekten. Kannst du vielleicht ein paar Links hier reinstellen die zu deinen Projekten gehen? Ich schau mir sowas immer gerne an. :)
     
    Jass16, 23.10.2006
  4. JT_85

    JT_85MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    10
    JT_85, 23.10.2006
  5. bami.ch

    bami.ch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    So ähnlich regle ich das bis jetzt auch, allerdings mit Text-Files. Nur bin ich nicht so ein Freund des Papiers und immer erst ein Text-File suchen, öffnen und eine URL in den Browser kopieren ist mir zu umständlich. Bin halt etwas faul in diesen Belangen.
     
    bami.ch, 23.10.2006
  6. bami.ch

    bami.ch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Das schaut interessant aus. Danke. Aber warum hab ich das mit Google nicht gefunden??? Anyway, hast du das Ding in Gebrauch?
     
    bami.ch, 23.10.2006
  7. Kid Rock

    Kid RockMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.05.2005
    Beiträge:
    3.233
    Zustimmungen:
    33
    Dein Problem hört sich an, als könnte man es mit Filemaker sehr elegant lösen. Kostet aber.

    Mit Filemaker kann man u.a. Datenbanken erstellen und mit Hilfe von Eingabemasken schön verwalten.
     
    Kid Rock, 23.10.2006
  8. bami.ch

    bami.ch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Eher schwierig. Viel anzuschauen gibts bei mir nicht. Design ist wohl nicht so meine Stärke. Meine Aufgabe ist es jeweils mehr, die "Arbeit im Hintergrund" zu erledigen. Ein aktuelles Projekt ist www.cfos.ch. Wobei da aber ohne Mitgliedschaft der Hauptteil nicht zugänglich ist.
     
    bami.ch, 23.10.2006
  9. bami.ch

    bami.ch Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    An eine Datenbank-basierte Eigenlösung hatte ich auch schon gedacht. Bevor ich aber anfange zu coden wollte ich mal rumfragen, ob es die eierlegendewollmilchsau auf diesem Gebiet nicht schon gibt. Ansonsten werden ich dann mal xCode starten ;-)
     
    bami.ch, 23.10.2006
  10. 2nd

    2ndMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Macht es nicht so kompliziert. Textdateien sind unübersichtlich und kann jeder lesen, Filemaker ist völlig oversized für diese Aufgabe meiner Meinung nach.

    Ich nutze LittleSectres dafür:

    http://www.mani.de/de/software/macosx/littlesecrets/index.html

    Kostet 6 EUR, die Daten sind verschlüsselt, ist man 1 Minute nicht im Programm aktiv, geht die Datei zu und ich habe da übersichtlich alle Daten drin, die nicht jeder sehen soll, z. B.:

    • Software Lizenzschlüssel
    • Seriennummern Rechner
    • Login Daten für Kunden
    • Login Daten für Foren/Mail Accounts usw.

    URLs sind auch direkt anklickbar und man kann sogar Bilder ablegen. Ich habe neulich von einer Kundin von der 1&1 Weboberfläche für die Datenbankverwaltung einen Screenshotausschnitt gemacht und diesen in LittleSecrets abgelegt, da ich keinen Bock hatte, alles zu kopieren und zu pasten :D

    Die Datendatei und das Programm habe ich auf Notebook und G5 und somit immer verfügbar. Schaut es Euch mal an, Ihr werdet dankbar sein ;)

    Hier noch ein Screenshot. Beachtet rechts oben "Automatische Sperre in 54 Sek":

    [​IMG]

    2nd
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zugangsdaten verwalten
  1. Mondmann
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    896
    Mondmann
    25.03.2014
  2. TheRealBen
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    6.927
  3. kemor
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    5.091
    GJanssen88
    20.12.2013