zu wenig Speicher??

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Blackman92, 27.04.2004.

  1. Blackman92

    Blackman92 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.08.2003
    Hallo,

    Wenn ich in Exel selbst bei einer kleinen Datei (gerade mal in 15 Zeilen was eingegeben) noch irgendwo etwas eingeben will, kommt nach jedem mal die Meldung "Zu wenig Speicher". Der PMac hat 320 MB SD Ram und einen G4 400 mhz.
    Woran liegt es?
    Wenn ich in den Aktivitatsmonitor gehe steht dort jedesmal zwischen 30-40 Mb freier Pysikalischer Speicher. Es sind auch noch fast 6 Gb auf der Platte frei.:confused:

    Vielen Dank für Hilfe
    Blackman
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.173
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Hallo


    Erhöhe doch mal die Speicher Zuteilung für exel um den 2 fachen wert könnte Abhilfe schaffen.

    Gruß
    Aus
    Hamburg
    Marco
     
  3. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.10.2003
     
    Für mich liest sich das, als ob Blackman92 OffixeX benutzt. Also wie sollte er das anstellen? :confused:

    btw wäre es von Vorteil gewesen, man hätte das etwas genauer beschrieben. OS Version, Office-Version etc.
     
  4. Blackman92

    Blackman92 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.08.2003
    SYS:
    OfficeX 1.15
    OSX 10.3.3
     
  5. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.10.2003
     
    Aha. Wusst ich’s doch. :p

    Hmm… Also erstens sind 30-40 MB freier RAM bei OS X nicht gerade der Renner und zweitens stellt sich die Frage ob Excel den Arbeits- oder den Festplattenspeicher meint.

    Da (meiner Meinung nach) MS-Programme dazu neigen, oft größere temporäre Dateien auszulagern, wäre das natürlich auch noch eine Fehlerquelle.

    edit: 6 GB sollten natürlich ausreichen – es sei denn, deine Platte ist partitioniert
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2004
  6. Blackman92

    Blackman92 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.08.2003
    Die Platte steht mit ihrer vollen Kapazität zur Verfügung. nur eine große Partition.
    Ich sagte ja nicht das 40 mb viel sind. Aber für eine Exel Datei mit 15 Zeilen?? Und warum nutzt Excel den Speicher nicht bevor es meckert.
    Viele Rätzel...
    Kann man den Virtuellen Speicher denn manuell vergrößern?

    Vielen DAnk
    Blackman
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen