Zu häufiges ausschalten, gibts das?

  1. SWITCH

    SWITCH Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hey @all,

    wie sieht das mit OSX aus (bin noch nicht so tief in der Materie)? Abendliches runterfahren (ausschalten) und am nächsten Tag wieder hochfahren, ist das ein Problem für OSX? Mein neuer Intel IMac hat nälich Aufwachprobleme am nächsten Morgen.

    Über eine kurze Info von Euch, würd ich mich sehr freuen.

    cu
    SWITCH
     
    SWITCH, 27.02.2006
    #1
  2. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    9.119
    Zustimmungen:
    539
    Was für Probleme hast Du denn? Ob es besser ist den Rechner in den Ruhezustand zu schicken oder auszuschalten ist doch nur Geschmackssache. Wenn ich ihn schnell brauche ist natürlich der Ruhezustand besser, aber vergiss die "Juckapalmengeschichten", dass es für den Rechner besser wäre nicht so oft heruntergefahren zu werde, (Spannungsspitzen beim hochfahren etc.).
     
    OFJ, 27.02.2006
    #2
  3. milchschnitte

    milchschnitte MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    das würde mich echt nerven. ich schalte meinen intelmac NIE aus.

    generell kannst du aber deinen mac jeden tag ausschalten. machen wir auf der arbeit mit 9 macs so und die laufen seit 4 jahren.
     
    milchschnitte, 27.02.2006
    #3
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - häufiges ausschalten gibts
  1. robertom
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    152
    robertom
    10.07.2017
  2. alphavictim
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    139
    Tobich
    26.06.2017
  3. mackata
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    321
    rechnerteam
    26.04.2017
  4. LukiLuke
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    627
    LukiLuke
    16.02.2010
  5. Wende
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    396
    Anaki
    10.11.2006