Zu Gast bei Freunden, nicht bei Gravis D`dorf

  1. dv666

    dv666 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.09.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Netterweise hatte mir meine Frau bei Gravis ein paar Sachen gekauft, wegen der Eile halt nicht im Internet, sondern im Shop in Düsseldorf. Sie wußte dass ich meinen ipod im Auto benutzen wollte, eine externe Festplatte für das ibook und eine Boxenlösung für die Küche haben wollte. Sie wurde dort eingehend beraten und ich bekam wirklich tolle Geschenke. Eine 3,5 Zoll externe Festplatte (205 GB) im Por:confused: sche Design von Lacie, eine Bose Dockingstation und einen Itrip fürs Auto. Dummerweise, waren die Sachen aber nicht das Richtige. So fuhr ich nach D´dorf ( knapp 50 km eine Strecke ) und wollte die Sachen umtaschen bzw. zurückgeben. Ich tauschte die Festplatte in eine 2,5 ( 100 GB ) Festplatte von LMP ein, die war etwas teurer als die Geschenkte, dafür aber auch eben kleiner und Stromversorgung über PC und nicht Steckdose. Der Itrip ist nicht gut, den eigentlich wollte ich von dension ice link für meinen Wagen. Die Bose Station ist klanglich gut, aber eben am Thema vorbei. Da ich einmal da war erweiterte ich meinen Arbeitsspeicher und kaufte auch noch ein Adapterkabel. So blieben von den knapp 600 € des Geschenkes meiner Frau noch etwa 300 € übrig. Diese wollte ich gerne als Bargeld zurück, um mir etwas anderes zu kaufen bzw. meiner Frau das Geld zurück zu geben. Doch nicht mit Gravis, sie gaben mir Gravis Mäuse, eine Art Gutschein, Bargeld zahlen wir nicht aus. Ich war stinksauer, weil hätte ich die Sachen im Internet geordert, ich das Geld bekommen hätte. Natürlich habe ich keinen Anspruch darauf, aber selbst bei Ikea bekommt man sein Geld zurück, wenn man mit der Ware nicht zufrieden ist. Es ist ja nicht so, dass ich nix gekauft hätte, aber man wäre auf das Geld angewiesen, erzählte mir der Filialleiter, selbst die Mitarbeiter schüttelten den Kopf. Also hier mein Rat. Die Beratung ( sie ist gut ) anhören, nach Hause fahren und im Internet bestellen, dort sind einige Sachen sogar billiger. Dann testen und bei nichtgefallen einfach zurück schicken und Geld kommt zurück. Ich kaufe auf jeden Fall nix mehr bei den Ignoranten. Kulanz gibt es dort nicht.
     
    dv666, 21.06.2006
  2. Funktor7

    Funktor7MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde nicht erwarten, im Laden das Geld zurückzubekommen. Gutschein ist doch Standard. Immerhin hat man einen Kaufvertrag abgeschlossen von dem man nicht so einfach zurücktreten kann, ich finde Umtausch gegen Gutschein schon sehr fair.
     
    Funktor7, 21.06.2006
  3. shorty1985

    shorty1985MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    0
    Na ja rein aus Kulanzgründen hätte ich das gerade bei so einem Betrag auch erwartet.Du hast ja sogar noch für die Hälfte des Betrages etwas bei Gravis gekauft .
    Ruf dochmal bei der Graviszentrale an und schildere dein Problem dort.

    Ich für meinen Teil habe dieses Jahr auch bei Saturn ein Geburtstagsgeschenk ( DVD-Rekorder) wieder Umgetauscht und ohne Probleme mein Geld zurück erhalten, auch wenn ich für dieses Geld nichts mehr bei Saturn gekauft habe.

    Steht das den so in den AGBs von Gravis?
     
    shorty1985, 21.06.2006
  4. elastico

    elasticoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    5.050
    Zustimmungen:
    77
    krass... bei Saturn und MM habe ich schon Geld zurück bekommen. Beim Marktkauf ebenfalls etc. pp.
    Solche Gutscheinlösungen sind echt Steinzeit und würden mich ebenfalls abschrecken und dazu führen, dass ich das reichlich herumerzählen würde.

    Ich habe z.B. auch einen mächtigen Hass auf diese Autobahntoiletten wo man für -,50 so ein Gutschein-Ticket bekommt was man kauf von Speisen/Getränke angerechnet bekommt... nur geht man normalerweise nach dem Essen und vor dem weiterfahren auf die Toilette... und wenn man dann nach zig Besuchen endlich genug Gutscheine hat um sich was zum Knabbern zu holen, dann gibt es gegen die Gutscheine auch kein Rückgeld wenn der Betrag nicht ganz aufgeht... Pappnasen allesamt :( (sorry für das weit hergeholte Thema - klingt aber sehr ähnlich)
     
    elastico, 21.06.2006
  5. Draco.BDN

    Draco.BDNMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    36
    Du hast ein Recht auf dein Geld!
    Einfach mal das BGB erwähnen...
    ;)
     
    Draco.BDN, 21.06.2006
  6. SirSalomon

    SirSalomonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    4.789
    Zustimmungen:
    116
    Standard ist was anderes. Abgesehen davon hat er geschrieben, dass er kein Anspruch darauf hat. Bei der Summe hätte ich auch erwartet, dass man mir das Geld zurück gibt. Zumal ein Teil des Kaufpreises im Laden geblieben ist.
     
    SirSalomon, 21.06.2006
  7. KonBon

    KonBonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.686
    Zustimmungen:
    20
    Damit muss man bei Offline Käufen immer rechnen. Daher immer selber kaufen und nicht kaufen lassen.
    Finds aber trotzdem auch nicht ok. Kundenservice ist das halt eben nicht.
     
    KonBon, 21.06.2006
  8. m.okay

    m.okayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.11.2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    nächstes mal solltest du deiner frau einen wunschzettel schreiben...
     
    m.okay, 21.06.2006
  9. dv666

    dv666 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.09.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich es selber

    gekauft hätte, würde ich es ja verstehen. aber der hinweis des Filialleiters, ich hätte die Sachen nicht auspacken sollen, ist doch lächerlich, woher soll ich wissen ob die Sachen funktionieren. Die Festplatte hatte ich nicht ausgepackt, nur das Boseteil und den itrp (lasst die Finger davon ). bei Saturn habe ich auch nur gute Erfahrungen, selbst einem Flat Tv für 1499 €.
     
    dv666, 21.06.2006
  10. mac-anfänger

    mac-anfängerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    Hier in der Schweiz habe ich das NOCH NIe erlebt, dass ich Gutscheine anstatt Bargeld bekommen habe, selbst wenn ich alles umgetauscht habe


    gruss
    Christian
     
    mac-anfänger, 21.06.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gast bei Freunden
  1. smacy
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    628
    rembremerdinger
    13.07.2017
  2. anmaro69
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    527
    SwissBigTwin
    19.04.2017
  3. longlineandrew
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    1.245
  4. PeterM
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    503
    ekki161
    05.03.2017
  5. Superdingo
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    506
    Superdingo
    24.09.2009