Zoom Objektiv für SE

zimmersonne

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.02.2007
Beiträge
572
Hallo Freunde; würde mir evt. ein Zoomobjektiv für mein SE zulegen....,nur welches?. So etwas in der Art https://www.amazon.de/Kamera-Objekt...ersal-Halterung-Reinigungstuch/dp/B00AQUCPFC; ich kann mir allerdings nicht vorstellen, das die etwas bringen, bei dem Preis.
Sollte aber auch nicht zu teuer sein. Hat zufällig jemand ein Zoomobjektiv und oder, kann eins empfehlen.
(Die *Suche* hat nichts ergeben).
Mfg. Peter
 

zimmersonne

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.02.2007
Beiträge
572
.....hab' schon was gefunden. Leider ohne Zoom. (olloclip für iphone se)
Mfg. Peter
 

sculptor

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.12.2016
Beiträge
1.144
Lohnt sich denn so ein Teil wirklich? Mir würde da jetzt nicht wirklich ein Anwendungszweck einfallen, vor allem weil man das Teil ja ständig ab oder dran machen müsste.
 

Lor-Olli

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
9.196
Tele"objektive" (Vorsatzlinsen sollte man kritisch sehen, ihre Abbildungsleistung am smartphone ist, äh unterirdisch würde ich einschätzen…), Weitwinkel und Makroobjektive sind, wenn sie denn einrichtiges Glas und keine Kunststofflinse haben dagegen empfehlenswert. Meine Frau hat einige Aufnahmen mit einer Makrolinse gemacht (für berufliche Zwecke, keine Fotografin), die über den gesamten Bildbereich durchaus ansehnlich sind. Auch das Weitwinkel (fast Fisheye) kann akzeptable Aufnahmen machen, die Telelinse allerdings überhaupt nicht.

"Zoom" ist aus technischen Gründen nicht möglich / sinnvoll (Lichtstärkeverlust, Verzeichnungen und Unschärfen im Randbereich), zudem sind zooms technisch bedingt einfach immer etwas größer und damit nicht so gut am Telefon zu befestigen. Ich habe mal eine Halterung gebastelt (3D Druck, nur so zum Spaß) damit mit man das smartphone an einem hochwertigen Spektiv befestigen kann. Funktioniert prima, auch die Abbildungsqualität ist gut (das Spektiv ist sehr lichtstark), das Ganze ist allerdings weder Transport- noch Freihandtauglich…
 

Nicolas1965

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
2.558
Mal ganz ehrlich: Für das Geld kann es nur Mist sein. Wer sich mit Photografie beschäftigt weiß, was eine halbwegs anständige Linse kostet.
Und wir haben für das 6er meines Sohns gekuckt und letzten Endes auch nur einen schlechten Kompromiss gefunden, im Weitwinkelbereich. Verzerrungen, dass es schon fast wieder lustig ist. UNd in jedem Fall wird die Brillanz der Aufnahmen beeinträchtigt.

Natürlich sind die Ansprüche unterschiedlich. Wirklich hinnehmbar sind die Teile nur, wenn man die Resultate nur auf dem iP-Bildschirm ansieht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: WollMac

zimmersonne

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.02.2007
Beiträge
572
Mhm, danke. Sollte auch nur mehr oder weniger so ein Langeweile-Ding sein. Habe gestern mal ein kleines Fernglas(Jena) an die Cam gehalten.....,das ging einigermassen.
Natürlich ohne Halterung. Würde es einen vorgefertigten Clip dafür geben, ginge es. Müsste das Fernglas natürlich entsprechend auseinander nehmen. Dafür ist es mir aber zu schade. Die Qualität war aber nicht schlecht. Es gibt vorgefertigte Halterungen(Beastgrip),in denen man dann einige Objektive Anclippen kann....,sind aber genauso teuer(140€) wie eine Cam.
https://www.arktis.de/beastgrip-pro/
Wobei das hier.... https://www.arktis.de/wolffilms-5-in-1-premium-objektivkit/ gar nicht mal so verkehrt aussieeeeeht...
Mfg.Peter
......hab's mir mal bestellt.....
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

zimmersonne

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.02.2007
Beiträge
572
Hallo, habe mir jetzt die Pro Version von Binoculars runter geladen,die geht bis 16 fache Vergrößerung.
Allerdings müßte ich für die Pro Version für das iPad, noch einmal bezahlen? Habe schon für's SE bezahlt.
Mfg. Peter
 

Anhänge

Kaito

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.12.2005
Beiträge
6.971
Hallo, habe mir jetzt die Pro Version von Binoculars runter geladen,die geht bis 16 fache Vergrößerung.
Allerdings müßte ich für die Pro Version für das iPad, noch einmal bezahlen? Habe schon für's SE bezahlt.
Mfg. Peter
In-App Kauf?
In-App Käufe sind pro Gerät. Eine "direkt" gekaufte App müsstest du nicht nochmal kaufen, aber bei einem In-App Kauf bleibt dir nichts anderes übrig. Das ist schon absicht so.
 

zimmersonne

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.02.2007
Beiträge
572
Ach so,danke; naja ist nicht soo schlimm. Hauptsache war ja das iPhone, die normale Version für's iPad reicht mir da auch. Hatte mich nur gewundert.
WIN_20190214_11_21_24_Pro.jpg WIN_20190214_11_21_32_Pro.jpg WIN_20190214_11_22_34_Pro.jpg
Hatte mir inzwischen das hier gebastelt; war aber in der Vergrößerung zu wackelig.
Mfg. Peter
 

MalMAC

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.06.2006
Beiträge
1.691
Poste mal ein damit gemachtes Bild bitte.
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.773
In-App Kauf?
In-App Käufe sind pro Gerät. Eine "direkt" gekaufte App müsstest du nicht nochmal kaufen, aber bei einem In-App Kauf bleibt dir nichts anderes übrig. Das ist schon absicht so.
Das ist so pauschal nicht korrekt. Auch In-App-Käufe sind normalerweise pro Account und nicht pro Gerät. Dafür gibt es in allen Apps mit In-App-Käufen die Funktion "Käufe wiederherstellen". Aber auch wenn man diese nicht findet, kann man den Kauf nochmal auslösen und bekommt dann die Nachricht, dass man den schon mal getätigt hat und das nicht neu berechnet wird. Es gibt allerdings eine Ausnahme: Sogenannte "Konsumierbare In-App-Käufe". Damit sind vor allem In-App-Käufe für Spielwährung, eben konsumierbare virtuelle Güter gemeint. Natürlich kann man die nicht wiederherstellen. Außerdem funktioniert die Familienfreigabe grundsätzlich nicht mit In-App-Käufen.
 

Kaito

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.12.2005
Beiträge
6.971
Das ist so pauschal nicht korrekt. Auch In-App-Käufe sind normalerweise pro Account und nicht pro Gerät. Dafür gibt es in allen Apps mit In-App-Käufen die Funktion "Käufe wiederherstellen". Aber auch wenn man diese nicht findet, kann man den Kauf nochmal auslösen und bekommt dann die Nachricht, dass man den schon mal getätigt hat und das nicht neu berechnet wird. Es gibt allerdings eine Ausnahme: Sogenannte "Konsumierbare In-App-Käufe". Damit sind vor allem In-App-Käufe für Spielwährung, eben konsumierbare virtuelle Güter gemeint. Natürlich kann man die nicht wiederherstellen. Außerdem funktioniert die Familienfreigabe grundsätzlich nicht mit In-App-Käufen.
Dann hab ich da was falsch im Kopf.
Aber iPad und iPhone Versionen sind bzw. können getrennt sein, oder?
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.773
Dann hab ich da was falsch im Kopf.
Aber iPad und iPhone Versionen sind bzw. können getrennt sein, oder?
Klar, seit es das iPad gibt, kann man Apps in drei Varianten veröffentlichen: Nur optimiert für das iPhone, nur optimiert für das iPad oder optimiert für iPhone und iPad (Universal-Apps). Anfangs hat man gerne zwei verschiedene Apps für beide Geräte veröffentlicht. Inzwischen haben sich Universal-Apps weitgehend durchgesetzt, aber bei einigen gibt es immer noch zwei Versionen. Bei Universal-Apps steht unter den Screen-Shots im App Store "Mit iPhone-App" bzw. "Mit iPad-App".
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kaito

zimmersonne

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.02.2007
Beiträge
572
Hier mal mit Mini-Fernrohr. 7C76806D-F03F-4B3B-9F43-1C899C8774D8.jpeg 33638339-BECE-4324-B554-D65C759C8028.jpeg 6614AA5F-D317-4DCF-8771-FC9DA2159AF8.jpeg 9E0A2EA4-D326-4814-9862-4877FA04095D.jpeg die Fenster sind etwa 20m. der erste Kran vielleicht 50m u. die anderen beiden evt.knappe100m entfernt.
Bei dem Fernrohr ist es ja so, das ich es vorher ein bisschen schärfer hätte einstellen müsste.
Mfg. Peter
 

maccoX

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
12.471
Hab auch mal ein Fernglas an mein SE gehalten damit ich die Bühne in der Arena irgendwie drauf bekomme, das man auch noch etwas erkennen kann... war EXTREM wacklig und mühselig - aber ging irgendwie :D

Hätte ich es fixieren können, hätte ich es auch mit beiden Händen besser stabil halten können und nicht so gewackelt (weil ist dann natürlich arg lichtschwach, vor allem in der geschlossenen Arena).
 
Oben