Ziff Prozessor von powermac g3 beige funznicht im g3 bw

Diskutiere das Thema Ziff Prozessor von powermac g3 beige funznicht im g3 bw im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube

  1. Dark-Leis

    Dark-Leis Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    28.05.2005
    Hallo ich habe da ein kleines problem

    ich bin stolzer besitzer eines popwermac g3 bw 300mhz

    da die leistung eigentlich für die meisten sachen gerade so ausreicht wollte ich den rechner mit einem flotteren ziff prozessor aufrüsten.

    ich habe nun bei ebay einen 450 mhz g3 ziff prozessor für ein paar euro fünfzig bekommen der laut verkäufer vorher in einem g3 beige seinen dienst verrichtete.

    der soll nach aussage des verkäufers voll funktionsfähig gewesen sein.

    ich habe mal den aufdruck verglichen ist genau der selbe prozi nur mit 450mhz statt 300mhz wie meiner, aber in meinem bw läuft er nicht, scheint so als bekämme er keinen strom.

    hat es vieleicht mit den jumpern etwas zu tun?

    ich bräuchte da mal rat, das ding ist wohl zu schade für die entsorgung
     
  2. Bolle

    Bolle Mitglied

    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    297
    Mitglied seit:
    09.06.2007
    hat der prozessor selbst so kleine schalterchen oder jumper? mit 450mhz wird das wohl eine upgrade cou sein und die hatten sowas eigentlich immer, damit man nicht die onboard jumper verstellen muss... es sei denn der prozi kommt originalerweise mal aus nem B/W.... hmm?

    was genau passiert denn, wenn der neue proc eingebaut ist und du den rechner anmachst?
     
  3. Tzunami

    Tzunami Mitglied

    Beiträge:
    5.705
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    761
    Mitglied seit:
    18.10.2003
    Der Beige G3 hat einen 66 Mhz Bus und der B&W einen 100 MHz. Sollte er überhaupt funktioniert, muss er auf jeden fall umgejumpert werden.

    Wenn du Pech hast, ist das ding schon im Eimer da du in mit einem 1 zu 7 Teilungserhältnis angeschlossen hast
    Der Prozessor läuft mit einem vielfachen des Bustaktes. Beim G3 Beige 66,6 MHz x 7 ergibt 450 MHz.
    Jetzt hast du ihn aber in ein 100 MHz System gehauen 100 MHz x 7 sind 700 MHz.

    Wenn du also Pech hast, könnte die CPU beschädigt sein.
     
  4. Bolle

    Bolle Mitglied

    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    297
    Mitglied seit:
    09.06.2007
    kaputt wird sie davon nicht gehen...
    umgejumpert werden muss nur, wenn die CPU selbst jumper hat, weil sie ja dann noch auf die 66mhz bustakt eingerichtet ist. lässt sich das bus/cpu verhältnis nicht dirket auf dem cpu modul ändern und die CPU funktioniert trotzdem nicht, ist sie warscheinlich kaputt. sie müsste ja dann mit den 300mhz laufen die noch auf dem board eingestellt sind.
     
  5. chrischiwitt

    chrischiwitt Mitglied

    Beiträge:
    10.682
    Zustimmungen:
    222
    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Erstmal eines: Da es nie einen beigen G3 mit mehr als 333 Mhz gab und der Neuerwerb ein Ziff-Prozessor ist, stammt er mit ziemlicher Sicherheit schon aus einem bunten G3. So eine Kombi hab ich hier auch laufen.

    Mit Jumperung hat das Elend nichts zu tun. Nicht am Prozessor selbst wird gejumpert, sondern auf dem Board irgendwo neben dem Einstecksockel. Und der Prozzi sollte zumindest in dem Tempo laufen, welches das Board des Schlumpf von Haus aus hergibt. Ansonsten wären die gesetzten Mini-Jumper deutlich sichtbar.

    Ich schätze mal, der Ziff hat den Versand nicht überlebt. Geht leider schnell, wenn nicht perfekt verpackt. Wobei 50 Euro für nen G3-Ziff eh ein unverschämter Preis sind.
     
  6. El Jarczo

    El Jarczo Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    07.07.2004
  7. chrischiwitt

    chrischiwitt Mitglied

    Beiträge:
    10.682
    Zustimmungen:
    222
    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Bei OWC (OtherWorldComputing) gibt es eine sehr viel bessere Liste zum Thema G3 Jumper Settings. Da ist alles drin. Ich such mich gerade tot, denn ausgedruckte Liste samt Link fliegen irgendwo in meinem Chaos rum.

    Can anyone help?
     
  8. Tzunami

    Tzunami Mitglied

    Beiträge:
    5.705
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    761
    Mitglied seit:
    18.10.2003
    Wenn es ein normaler Prozi aus einem B&W wäre, müsste er ohne Änderungen der Boardjumper laufen und zwar mit 300mhz und 100 Mhz Bus (Der Standardeinstellung eines G3 mit 300 Mhz ^^).

    Daher ist das entweder ein Prozessorupgrade von XLR8, Formac, Sonnet oder was weiß ich und muss direkt auf dem CPU Modul gejumpert werden oder ist bereits fest konfiguriert (das war früher so um nicht das Apple-Siegel beschädigen zu müssen), oder das CPU Modul ist kaputt.

    Bei einigen CPU-Upgrades musste man auch ein Firmwareupdate machen.

    Ein Bild würde wesentlich weiter helfen
     
  9. Bolle

    Bolle Mitglied

    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    297
    Mitglied seit:
    09.06.2007
    es gibt auch nicht-apple zif cpus die selbst jumper haben. sosnt hätte man ja für ein CPU upgrade die garantie wegschmeißen müssen ;)

    ich hab erst letzte woche nen 500mhz G3 zif aus japan gekriegt, der war nur in nen lächerlichen umschlag mit minipolsterung verpackt... funzt noch super das teil. naja... was will man erwarten bei 3€ versandpauschale. dafür hat das teil umgerechnet aber auch nur 5€ gekostet. :D
     
  10. chrischiwitt

    chrischiwitt Mitglied

    Beiträge:
    10.682
    Zustimmungen:
    222
    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Gut, Recht habt ihr.
    Nur war mir so, dass die Upgrade-Dinger irgendwie anders aussahen als ein normaler (Apple G3)Prozzi. Der O-Prozessor des beigen G3 und des b/w, wie ich es hier laufen habe, sahen nahezu identisch aus.

    Zumal der Themenstarter ausdrücklich sagte, er habe einen Ziff-Prozessor erstanden. Ich kann natürlich völlig falsch liegen, aber Ziff-Prozzi sagt mir, das Ding ist bummelig 4,5 x 6 cm gross und ein echtes Apple-Teil zum einstecken.

    Hat nun wer den Link zu OWC? Ich find die Liste nicht und dreh am Rad. Vor zwei Wochen hatt ich die noch in den Flossen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...