1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

zieht sich Über DHCP falsche IP

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von yzgyr, 18.11.2003.

  1. yzgyr

    yzgyr Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich versuche schon geraume zeit meine 8500 in mein Win/ Linux Netzerk zu bekommen.

    Ich habr zwar gefunden, wo ich die IP adresse ändern kann, aber das hilft mir auch nicht. Ich wollte die IP adresse per DHCP zuweisen lassen, aber er zieht sich ständig eine falsche IP WIE KANN DAS SEIN

    mein netz ist ein 192.168.0.0 und im mac seht ein 169.x.x.x

    dies ist wohl der adressraum des vorbesitzers. aber warum zieht er sich nicht meine IP ???

    GRÜSSE

    YZGYR
     
  2. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.671
    Zustimmungen:
    807
    ...

    Hallo yzgyr,

    ne 169er IP hat sich der Mac selbst zugewiesen. Gehts mit manueller IP?

    Gruß Andi
     
  3. 169.254.x.x bedeutet, dass der Mac keinen Kontakt zu einem DHCP-Server hat und sich selber eine IP-Adresse über IPv4-Link-Lokal vergibt.
     
  4. yzgyr

    yzgyr Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    nein, mit manueller einstellung geht auch nicht :(
    wie bekomme ich nun meinen MAC ins Netz ??
    Die Kontrollleuchte am HUB zeige 10 MBit an.

    gruss

    YZGYR
     
  5. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.671
    Zustimmungen:
    807
    ...

    Hallo yzgyr,

    der Mac hat keine Verbindung. Kabel mal getauscht und den Port am Hub gewechselt? Welches System läuft auf der Kiste?

    Gruß Andi
     
  6. yzgyr

    yzgyr Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ja, ich habe das kabel getestet (mit pc) und es geht. muss ich evtl. ein anderes nicht pc kabel nehmen. (hab doch keine ahnung von macs)

    auf dem mac läuft os 9.1. eigentlich hätte ich gerne linux auf dem mac, aber ich kann nicht von cd booten ( nach ton "c" drücken) oder mache ich da auch was falsch ???


    gruss

    yzgyr
     
  7. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    4.790
    Zustimmungen:
    116
    Beim 9.1 musst Du erstmal das Appletalk einschalten.

    Dann noch unter TCP/IP bei der DHCP Client-IP die IP de DHCP - server eintragen. Dann noch sichern und schon sollte es gehen. Eventuell ist ein Neustart fällig, weil der Mac sich sonst weigert.

    So war's bei meinem 7300'er so...

    Wichtig an der ganzen Sache ist, dass Du einen "echten" DHCP - server hast, also z.B. einen DSL - Router. Kein Windows XP - Rechner, da ist kein echter DHCP - Dienst mit dabei.

    Probiers aus :D

    Übrigens, die 169'er IP ist eine ARPA - IP. Diese wird dann verwendet, wenn der Client (Dein Mac) keine IP - Adresse von einem DHCP - Server zugewiesen bekommt. Was aber durchaus verschiedene Gründe haben kann...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen