Zeitplan läßt sich nicht mehr ausstellen

Succubus

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.07.2004
Beiträge
39
Hallöle!
Ich habe folgendes Problem.
Mein Ibook weckte mich bisher fleißig jeden Morgen durch die entsprechende Einstellung im Systemeinstellungen/Energie sparen/ Zeitplan.
Soweit, so gut....
Nun aber kann ich dieses nicht mehr rückgängig machen und es geht immer noch fleißig jeden Morgen an und läßt sich nicht mehr davon abhalten.

Egal was auch immer ich probiert habe (Häkchen weg, Reboot etc.,etc.), jedes Mal wenn ich die Systemeinstellungen schließe und wieder öffne ist das Häkchen vor der Einschaltzeit wieder da.

Habt ihr nen Rat?
 

Succubus

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.07.2004
Beiträge
39
Mist, immer noch keiner ne Lösung gefunden.
Und nun muß ich auch noch wegfahren und das arbeitswütige Ibook hier lassen.
Selbst erfahrenere Benutzer haben schon dran rumgeschraubt, und immer wieder das selbe.....
 

blalalama

Mitglied
Mitglied seit
29.05.2003
Beiträge
863
Mal den Parameter RAM zurück gesetzt?
 

Klasl57

Mitglied
Mitglied seit
20.02.2004
Beiträge
1.714
Also bei mir ist der Mac heute nicht von alleine angegangen.

Ich habe gestern (aus einem anderen Grund) die Rechte mit dem Festplattendienstprogramm repariert und heute gehts.

Obwohl das Häkchen immer noch da ist :confused:
 

Klasl57

Mitglied
Mitglied seit
20.02.2004
Beiträge
1.714
Na toll, meine Frau war vor mir wach und hat ihn wieder ausgemacht :D

Toller Trick ;)

Also mit dem Rechte reparieren hats dann wohl nichts zu tun :)

Ich will das wieder weg haben! Bitte um Hilfe!!! :(
 

Klasl57

Mitglied
Mitglied seit
20.02.2004
Beiträge
1.714
Nach einem Test-Neustart ist jetzt endlich des Häkchen weg.

Ich habe die Zeit und den Tag geändert, dann das Häkchen weg und das Schloss NICHT zugemacht.

Mal abwarten :rolleyes:
 

Succubus

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.07.2004
Beiträge
39
bei mir hat das alles nix geholfen *schluchz*
 

Klasl57

Mitglied
Mitglied seit
20.02.2004
Beiträge
1.714
Also bei mir ists definitiv wieder aus :)

Einfach nochmal rumfummeln und nicht aufgeben. ;)

*tröstendüberdenkopfstreich"