Zeichenapplet braucht Mailserver ohne Autorisierung - gibt's das noch?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Wattschaf, 08.03.2008.

  1. Wattschaf

    Wattschaf Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    29.10.2003
    Wir würden gerne dieses hübsche Zeichenapplet auf unserer Seite einbinden.

    Das Bild kann per Mail verschickt werden. Allerdings kann das Skript (?) nur den Port 25 bei domain.de als Mailserver nutzen und es kann sich nicht autorisieren. Viele Mailserver heißen ja bspw. smtp.domain.de und ohne Autorisierung läuft mal gar nichts.

    Bei unserem Webhoster funktioniert das mit dem Mailen definitiv nicht und lässt sich auch nicht von denen gesondert einrichten.

    Wo also müsste man das Applet hosten, damit die Mailfunktion tut? Oder anders gefragt: Gibt es noch irgend wo einen Anbieter, der Mails ohne Autorisierung versendet?
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk Mitglied

    Beiträge:
    24.016
    Zustimmungen:
    1.599
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Anbieter, die ohne Autorisierung Mails annehmen und versenden, sind die Spamschleudern des Internet. Jeder auch nur ansatzweise seriöse Anbieter macht das NICHT. Du solltest eher den Anbieter des Applet überzeugen, dass er eine Autorisierung einbaut.
     
  3. Das gibts an jeder Ecke. Oder sagen wir mal so, ich habe noch keinen Hoster mit PHP gesehen, der das nicht erlauben würde, vom Localhost aus. Bei HostEurope muss ich das erst einschalten, aber dann ist das kein Problem. Auch kein Sicherheitsproblem, da nur von localhost relayed wird. Du solltest ja wissen, was du auf deinem Webspace laufen lässt.
     
  4. Wattschaf

    Wattschaf Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    29.10.2003
    Anbieter zur Autorisierung überzeugen: An sich eine gute Idee, aber würden nicht auch die Autorisierungsdaten im Quelltext stehen?
    Es gibt die Möglichkeit, die Bilder per FTP auf dem Server zu speichern, aber da stehen dann die ftp-Zugangsdaten im Quelltext.

    @house: Mein Hoster erlaubt es wie gesagt nicht, unabhängig davon, dass alles auf dem gleichen Server bleibt.
    Bei hosteurope sehe ich bei den verschiedenen Paketen nicht, wo das gehen soll. Von außen dürfte das also schwierig zu beurteilen sein, oder?

    Die Leute sollen einfach Paint nehmen und nen Screenshot machen *gg*
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.