Yess!!! falls es stimmt. Apple will zurück zu Touch ID

Diskutiere das Thema Yess!!! falls es stimmt. Apple will zurück zu Touch ID. https://9to5mac.com/2019/07/10/face-id-touch-id-apple-iphone-notch/ Interessant. Falls es so...

davedevil

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
7.340
https://9to5mac.com/2019/07/10/face-id-touch-id-apple-iphone-notch/

Interessant. Falls es so kommt sehen die Phones dann hoffentlich wieder schöner aus. Würde ja zu Apple passen, das Hü und Hott.

(Wer es auf Deutsch lesen mag kann wie immer den schlecht abgeschriebenen Text auf MTN lesen, die mal wieder nicht verlinkt haben, wo sie es herhaben.)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: FreeJack

ng89

MacUser Mitglied
Mitglied seit
16.06.2019
Beiträge
299
Ich persönlich hoffe das dies nicht passiert. Ich will FaceID und den Komfort nicht mehr missen!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ralph S., peterge, MarcNRW und 9 andere

davedevil

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
7.340
Sicher Glaubensfrage, aber ich fand den Finger komfortabler, weniger mulmig war mir auch dabei und die Notch geht einfach nicht, wenn man glauben will, dass Apple ernsthaft an Design interessiert ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 10tacle

TMacMini

Mitglied
Mitglied seit
18.02.2016
Beiträge
2.815
Touch-ID ist der Grund, warum ich immer noch das iP8 habe.

Für meine Nutzung ist es komfortabler.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: FreeJack, silke68, Macuser4880 und 8 andere

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.524
Gerüchte dazu gab es immer wieder mal...

Allerdings scheint die werbeabteilung davon nix zu wissen und sie Reden touchID schlecht.
3 tage altes video...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Madcat

warnochfrei

Mitglied
Mitglied seit
02.03.2019
Beiträge
1.175
wenn man glauben will, dass Apple ernsthaft an Design interessiert ist.
Sind sie ohne Jony Ive ja nicht mehr, wie es heißt. :D

Ernsthaft: Face ID ist schon nicht völlig unpraktisch, aber das Abbilden der Funktionalität ist wohl nicht ohne große Platzverschwendung möglich. Andererseits steckt Ming-Chi Kuo dahinter, der nicht unbedingt zuverlässig ist, Glückstreffer hin oder her... ;)
 

davedevil

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
7.340
Gerüchte dazu gab es immer wieder mal...

Allerdings scheint die werbeabteilung davon nix zu wissen...
3 tage altes video...
Das ist ja nix Neues bei Apple. Immer so wie es gerade passt.

Was meinst Du wie sie die neuen Tastaturen bewerben werden, die wieder auf old school Technologie basieren werden? Ich jedenfalls bin schon gespannt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DoroS und warnochfrei

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.524
vor allem, wer stellt sein telefon hin, wenn er beim chillen einen tisch neben sich hat.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: davedevil

davedevil

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
7.340
Sind sie ohne Jony Ive ja nicht mehr, wie es heißt. :D

Ernsthaft: Face ID ist schon nicht völlig unpraktisch, aber das Abbilden der Funktionalität ist wohl nicht ohne große Platzverschwendung möglich. Andererseits steckt Ming-Chi Kuo dahinter, der nicht unbedingt zuverlässig ist, Glückstreffer hin oder her... ;)
Praktisch ist es. Zweifelsohne. Aber es ist nicht hübsch integriert. Und ich will einfach meine Biometriedaten nicht so arglos hergeben. Wer weiß? Vielleicht ist Apple dahinter gekommen, dass das ständige Abtasten des Gesichtes nicht gesund ist und sie wollen deshalb still und leise back to touch ID. Wir werden es nie erfahren.
 

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.524
Ich denke, dass sie beides verbauen werden...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iPhill, Chaostheorie, primelinus und 2 andere

TMacMini

Mitglied
Mitglied seit
18.02.2016
Beiträge
2.815
Da ich neulich gefragt wurde und es nicht wusste:

Wenn ich das gesperrte iPhone dem schlafenden Besitzer vor das Gesicht halte, entsperrt Face-ID Dann ?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: macwindos

davedevil

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
7.340
Ich denke, dass sie beides verbauen werden...
Denke das ist zu teuer. Und ich denke auch, dass Apple lieber den Fingerabdruck will, weil Face ID teuer ist und schwieriger unaufälliger zu integrieren ist. Das Bauteil steht halt meist im Weg. Evtl. kommt auch was in Verbindung mit AR, das dann FaceID überflüssig macht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever

davedevil

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
7.340
Für mich bleibt das nächste iPhone ohnehin eine Preisfrage. Kriege ich kein Gerät im Bereich 600 Euro mehr, werde ich auch keins mehr kaufen. Das kann dann auch ein Vorjahresmodell sein, aber für mich ist da die Grenze.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mondmann, lalle, asterixxER und 2 andere

kaardowiq

Mitglied
Mitglied seit
20.12.2018
Beiträge
69
Da ich neulich gefragt wurde und es nicht wusste:
Wenn ich das gesperrte iPhone dem schlafenden Besitzer vor das Gesicht halte, entsperrt Face-ID Dann ?
Im Default nicht, weil dann "Aufmerksamkeits" Modus aktiv ist; dieser kann jedoch deaktiviert werden - dann würde es entsperren. Auf der anderen Seite hält es auch niemanden ab, den Finger (primär wird wohl Zeigefinger und Daumen genutzt) kurz dran zu packen - alternativ ist auch der Finger schneller zwangsentfernt, als der Kopf (Diebstahl, ...) ;-)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: peterge, marcel90, dodo4ever und eine weitere Person
Oben