Yamaha LS 9 Editor für Mac

Berni.leimbrock

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2005
Beiträge
209
Hallo leute
ich weiß es ist ziemlich aussichtslos aber gibt es schon für den yamaha studio manager den Editor für das Yamaha Ls9 für mac? auf der Yamaha seite selbst gibt es nur die Windows Vista Version. Weiß jemand ob die Mac Version überhaupt geplant ist?
gruß Bernhard
 

jeff

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
576
Nein gibts nicht.

Du musst Dir die Win Version laden. Als Treiber brauchst Du den DME Treiber!

Da Parallels bei mir mit der LS9 und der M7CL nicht vernünftig geht, speicher ich mir immer alles als Console File auf einen USB Stick und schieb es dann ins Pult… Das spart stress und nerven.

Gruß, Jeff
 

Berni.leimbrock

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.10.2005
Beiträge
209
hm das is ja blöd und angesagt ist es auch nicht?

wie läuft das denn bei win usern geht das über midi(LS9)-> midiinterface-> PC ? oder über den usb anschluss vorne dran?
 

jeff

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
576
Also:

1. www.yamahaproaudio.com
2. Produkt auswählen (zb. LS9, M7CL, PM5D, was auch immer)
3. Übersichtsseite (kann man schon viel sehen)
4. gewünschtes Manual, dem Gerät zugehörige Software laden
5. fertig

…wie Du dann siehst, wird das LS9 über RJ-45 an den Rechner angeschlossen. Alles weitere haben die Jungs von Yamaha ganz gut beschrieben.

Leider ist keine Version für den Mac in Planung. Ich gehe auch stark davon aus, dass sämtliche neuen Geräte nur von Win zu steuern sein werden und die Treiber entsprechend der jetzigen Politik über den DME Treiber zu realisieren.


edit: Na da habe ich mich im letzten Satz ja nach allen Regeln der Rechtschreibung und Satzbau ausgedrückt. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

jeff

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
576
Die DME ist eine Digital Mixing Engine. Ein Signalprozessor für Audiomatrix und sämtliche Signalverarbeitung wie z.B. Dynamics, EQ, Delay oder auch Lautsprechermanagement.

Ist echt ein nettes Gerät mit dem ich gerne arbeite! :)

Kannst mir gerne eine PN schicken, wenn Du mehr wissen möchtest.

Gruß, Jeff
 

Midass_de

Neues Mitglied
Mitglied seit
30.07.2007
Beiträge
18
LS9 und M7

Hi,

da möchte ich doch auch mal was zu sagen.

Also M7 und LS9 funktionieren bei mir über Parallels super.
Das ist überhaupt kein Streß.
Ich habe bloß Probleme mit dem Pm5. und das finde ich traurig.

Also andersrum ausgedrückt: Über Netzwerk geht, nur den USB Anschluß
bekomme ich nicht synchronisiert.
Hat da jemand Erfahrungen/Tipps????

Es ist nicht so, das ich das noch nie gemacht habe, also über Windows gar kein Streß. Nur mit dem neuen Apple und XP über Paralells kriege ich das nicht hin.

Ich habe den neuesten Studio Manager, die neuesten Midi Treiber, PM5D und PM5D V2 Software. Also daran kanns nicht liegen.

Generell finde ich auch die Midi Anschlüsse, kann diese zuordnen.
Ich kann auch den Sysnchronisation Button anklicken, nur habe ich nach 5s
einen Time Out.

Da würde ich mich freuen, wenn mir da einer helfen könnte!


Gruß Michael
 
Oben