XServe G5 kein Target-Modus

pixelanstalt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2004
Beiträge
183
Hallo Community,

habe hier eine ziemlich irritierende Situation. Ich möchte einen ausrangierten XServe G5 neu aufsetzen - zwar mit Debian, aber das ist jetzt erstmal nicht so wichtig - und kann keinen Target-Modus aktivieren. Mit gedrückter T-Taste warte ich... und wenn dann eigentlich das Firewire-Symbol aufm Schirm erscheinen würde, geht der vorher einfach aus. Per ALT-Taste komm ich zwar zur Auswahl der bootfähigen Volumes, aber ich würde ihn gerne via Target_modus an einen G5 Desktop dranhängen und dann über diesen Debian draufpacken...

Woran kann es denn liegen, dass dieser T-Modus nicht läuft? Jemand ne Idee?

Ich hab schon PRAM gelöscht, Batterie raus für 15min., über Frontpanel mein Glück versucht. Außerdem hab ich auch schon den Desktop G5 als Target gestartet und bekomme beim XServe auch sowohl OSX-HD, als auch die Debian-CD angezeigt als Startvolume, aber booten kann ich davon leider nicht. Sogar eine per Firewire angeschlossene HD, auf die ich Debian per Festplattendienstprog. 'wiederhergestellt' habe, wird zwar erkannt, aber booten lässt sichs trotzdem nicht.

Ach und ein Firewire-CDROM-Laufwerk hab ich nicht zur Hand (is auch keins verbaut weil Cluster Node). Kann der evtl. von nem bootfähigen USB-Stick starten?

Grüße
Ralf
 
Zuletzt bearbeitet:

bund

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.05.2005
Beiträge
1.503
Ich habe aktuell die Erfahrung gemacht, dass Erstellen eines Images einer Boot DVD / Brennen über das Festplattendienstprogramm manchmal versagt.
Wird im Startup Manager angezeigt, funzt aber nicht.
Mit einem anderen MacBook und über Toast Titanium klappte das Kopieren auf denselben Rohlingtyp einwandfrei.
 

pixelanstalt

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.06.2004
Beiträge
183
Danke für die Info, aber da es sich bei dem XServe um einen Cluster Node handelt - er also kein CDROM o.ä. eingebaut hat, weiß ich nicht, ob der Rohling via Target Mode vom G5 Desktop erkannt und zum Booten verwendet werden kann. Ich probiers aber trotzdem mal aus...

Beste Grüße
Ralf
 

bund

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.05.2005
Beiträge
1.503
War beim Xserve eigentlich ein Kennwortschutz (OpenFirmware Passwort) implementiert, der solche Aktionen wie den Target Mode effektiv verhinderte?
 
Oben