1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

XPress _ Musterseiten-Elemente falsche Reihenfolge

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von Al Terego, 07.06.2005.

  1. Al Terego

    Al Terego Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    343
    Nahmt zusammen.

    Habe folgendes Problem in XPress 6.1 und 6.5 auf verschiedenen Macs:

    Auf einer Musterseite sind diverse Elemente angelegt, u.a. eine Fondfläche (klar, ganz im Hintergrund).
    Im Lauf des Layouts werden neue leere Seiten eingefügt, später per Musterseiten-Drag’n’Drop markiert, so dass die o.g. Elemente auf den Seiten erscheinen. Normal.
    Nur ist der Fond auf den neuen Seiten nun nicht mehr ganz hinten, sondern etwas weiter vorne in der Ebenenreihenfolge platziert, so dass er wieder manuell nach hinten gebracht werden muss.
    Weiß jemand, warum und wie man dem Fehler beikommt? Oder was ich falsch gemacht habe?

    Dank und Gruß, Al
     
  2. Al Terego

    Al Terego Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    343
    Mist. Schon wieder so ein Problemchen, das kein Schwein außer mir hat. :rolleyes:
     
  3. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Hi,

    hast du die Quark-Preferences schon gelöscht?

    Tritt der Fehler bei allen Dokumenten auf?



    Gruß
    Ogilvy
     
  4. Al Terego

    Al Terego Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    343
    Hi Ogilvy.
    Jo, gelöscht bei allen Macs. Nada.
    Ist mir nur in dieser Datei aufgefallen. Und es stööört.
    Aber ich finde den Bug nicht.
     
  5. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Wenn das ein Dokumentbezogener Fehler
    ist, würde ich via Miniaturseitenkopie
    alle Seiten in neues Dokument kopieren.
    Alles andere kostet zuviele Nerven…… :)