XP-Partition unter OSX "verbergen"

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von sollner11, 19.05.2006.

  1. sollner11

    sollner11 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    18.01.2006
    geht das?
    also ich möchte das laufwerkslogo der xp-boot_camp partition nicht unter OSX sehen
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.003
    Zustimmungen:
    1.598
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Löschen.
    Ist das Beste, was Du mit einer Windoof-Partition auf dem Mac machen kannst. :D
     
  3. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.553
    Zustimmungen:
    603
    Mitglied seit:
    10.10.2004
    einfach auf den papierkorb ziehen... dann wird die partition "unmounted" also quasi deaktiviert!
    Erneut mounten tust du sie dann im Festplattendienstprogramm!
     
  4. sollner11

    sollner11 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    18.01.2006
    @falkgottschalk....du liest hier, um dich zu laben?

    @Rupp ... ich möchte das dauerhaft haben, also jeder der apple hochfährt (es gibt userprofile) soll nicht die gemountete xp-partition sehen

    also, ist im wesentlichen wirklich ein verbergen

    a) würde reichen, wenn nur das festplattensymbol nicht erscheinen würde
    b) wäre es noch besser, wenn man gar keinen zugriff unter oxs hätte (inklusive "sehen", also unbedingt auch nicht "lesen" der ntfs)
    c) wenn nur der admin in seinem profil das sehen würde

    ist eher eine normale osx frage, oder?

    danke und gruß
     
  5. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.003
    Zustimmungen:
    1.598
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Ja, wieso nicht?
    Es ist wirklich amüsant mitzuerleben, wie viele Leute ihre Zeit mit dem Thema "Windows auf Mac" verplämpern.
    Wenn ich eine Dose will, dann hole ich eine aus dem Baumarkt, stelle sie lose neben den Mac, und wenn ich mich lange genug darüber geärgert habe, dann schmeisse ich sie wieder weg.
     
  6. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Mußt du mal gucken, wie du das Mounten von Partitionen unter OS X verhindert.
    Auch könnte man vielleicht die Partition mit einem voransgestellten Punkt umbennen.

    Klar, manche Kommentare müssen einfach kommen.
    So sicher wie das Amen in der Kirche.

    Mit dem kleinen aber feinen "Haken", dass ein ähnlich schneller und ausgestatteter Windows-PC einen knapp 4-stelligen Betrag kostet. Dass den nicht jeder für "ein bißchen Windows" löhnen will, kannst du dir offensichtlich nicht vorstellen.
    Oder du haust nen Tausender locker mal im Vorbeigehen für 'nen Computer raus...
     
  7. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    02.11.2003
    ich finds auch recht amüsant, wie manche leute einfach nicht verstehen wollen, dass es dinge gibt für die man windows nunmal braucht.
     
  8. skater7

    skater7 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    04.07.2003
    Wozu? um zu sehen wie man es nicht machen sollte? :D

    PS: bevor du jetzt was sagst ich muss auf der Arbeit mit Dosen arbeiten und den ärger erspahr ich mir lieber)
     
  9. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    *gähn*
    Ich will hier nicht die übliche Diskussion anzetteln.
    Aber es gibt Anwendungs-Programme, für Windows, die es unter OS X nicht gibt, bzw. für die es unter OS X manchmal nicht mal äquivalente Alternativen gibt.
     
  10. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    02.11.2003
    ganz billiges beispiel: du bist webdesigner und musst wissen wie deine neue page unter XP aussieht. soll ich mir dafür nen extra rechner kaufen?

    und es gibt unzählige weitere beispiele, sei es spezielle software die man fürs studium braucht, gewisse CAD-geschichten, oder du bist zocker und gehst gerne auf LANs.
    manche sachen gehen unter OSX nunmal nicht, ob dir das passt oder nicht. ich arbeite in der agentur übrigens mit beiden systemen. mir ist mein mac auch lieber, aber ohne die PCs wär bei uns einiges sehr viel komplizierter.

    ach, müßige diskussion, wurde schon x-mal durchgekaut. aktzeptiert einfach, dass manche leute wohl oder übel auf ein XP angewiesen sind, ok?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen