Xerox Docucolor 3535, CMYK-Simulationsprofil ändern?

Dieses Thema im Forum "Drucktechnik" wurde erstellt von polyesterday, 01.05.2005.

  1. polyesterday

    polyesterday Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Servus.

    Ich würde mit meinem iBook auch gerne über den Arbeitgeber-Farb-Laser-Drucker drucken können. Nun habe ich aber das Problem das der Drucker als Proofer genutzt wird und dort ein CMYK-Simulationsprofil eingestellt worden ist, die unser *hust* "Altpapier" simuliert auf dem wir drucken lassen.
    Wenn ich jedoch mit meinem iBook etwas privates in Farbe drucken möchte, will ich ja nun nicht diesen "schmuddeligen" Untergrund haben.

    Hat irgendjemand eine Idee, wie ich diese Simulation von meinem iBook aus ändern kann? In Windows geht das über die erweiterten Druckeinstellungen, sowas finde ich in OS X 10.4 aber nicht.

    Grüße...
     
  2. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Da gibt es doch dieses Java Tool von Xerox gucke da mal rein.
    Ich kann es gerade nicht sagen da ich nicht auf der Arbeit bin ;)
     
  3. chappi007

    chappi007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.01.2004
    Hallo polyesterday

    Normalerweise werden die Farbprofile auf dem (Fiery-)RIP des 3535 hinterlegt. Wenn ihr mit einem solchen arbeitet:
    Du kannst auf dem RIP anwählen, dass ein mediumabhängiges Profil verwendet wird und dann das Medium im Druckertreiber wählen.

    Wenn dies nicht so eingestellt ist, musst du wohl ober übel vor dem Druck auf dem RIP (über die CommandWorkstation, welche bestimm auf irgend einem Mac oder einer Dose installiert ist) ein Standart-Simulationsprofil wählen.

    Alles klar?

    Gruss
    chappi007
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen