Xbox als externe Festplatte

DocHollyday

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.06.2005
Beiträge
32
Xbox

Hallo,
hat jemand schon mal seinen APPLE(ich habe ein iBook) mit einer XBOX verbunden. Ich habe da nämlich so eine xbox mit großer Festplatte und würde sie gerne als externe Festplatte nutzen. Geht das überhaupt?
Viele Grüße und vielen Dank
 

master_p

Aktives Mitglied
Registriert
31.01.2005
Beiträge
1.070
Also meine Xbox kann ich per FTP ansprechen und somit auch im Finder mounten (natürlich Finderspezifisch nicht beschreiben, sondern nur herunterladen). Per FTP-Programm kann ich natürlich auch Daten schreiben. Praktisch ist das allerdings weniger.

Wenn man auf die Xbox eine SMB-Freigabe bekommt, dann könnte man sie allerdings nutzen. Ich habe lieber meinen 400GB-MiniPartner :p
 

Homer

Aktives Mitglied
Registriert
22.03.2003
Beiträge
1.255
Das kann ich bestätigen.
Aber die XBOX hat ja nur eine 10MBit Karte und das Hoch/Downloaden dauert dementsrechend...

Homer
 

DocHollyday

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.06.2005
Beiträge
32
Homer schrieb:
Das kann ich bestätigen.
Aber die XBOX hat ja nur eine 10MBit Karte und das Hoch/Downloaden dauert dementsrechend...

Homer
Ich weiß leider gar nicht wie das geht. Ich habe die XBOX über ethernet mit meinem iBook verbunden, die IPAdresse im Mac angepasst aber es kommt keine Verbindung zu Stande. Irgendetwas mache ich wohl noch falsch. Kannst Du mir da helfen?
 

DocHollyday

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.06.2005
Beiträge
32
dlG schrieb:
erklär doch mal was Du genau machst, welches Programm nutzt Du??

Die XBOX hat EvoX und eine 200GB Festplatte. Ich verbinde mein iBook(OSX) über ein gekreuztes Ethernet-Kabel. Im Finder ist aber nichts zu sehen. Also mache die Netzwerk-Diagnose und gebe dort die IP von der Xbox ein. DMS ist 0.0.0.0 Router-Nummer weiß ich nicht. Netzwerk-Diagnose zeigt zwar grün, dass Ethernet funktioniert, alles weitere bleibt rot. Diagnose sagt, dass das Problem so nicht zu lösen ist. ICh habe die Xbox vom Freund gekauft und der hat über PC wohl keine Probleme gehabt.
Gruß
Olli
 

master_p

Aktives Mitglied
Registriert
31.01.2005
Beiträge
1.070
Du "verbindest" Dich? Du weißt aber schon, dass die Xbox per EvoX eine FTP-Freigabe erzeugt und kein Samba-Share!?
 

DocHollyday

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.06.2005
Beiträge
32
master_p schrieb:
Du "verbindest" Dich? Du weißt aber schon, dass die Xbox per EvoX eine FTP-Freigabe erzeugt und kein Samba-Share!?
Hey, ich habe doch kaum Ahnung, aber mitlerweile herausbekommen, dass ich ein FTP-Programm benötige. Vielen Dank nochmal.
 

Marius28

Mitglied
Registriert
13.03.2005
Beiträge
285
Hoi. Habe auch die XBOX als Externe PLatte, allerdings nicht per FTP sondern via eingerichteter Samba Shares.
 

DocHollyday

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.06.2005
Beiträge
32
Hallo nochmal zusammen,
ich habe jetzt mit dem "RBrowser" weiterprobiert. Geht aber nicht :(

Verbindung wird als erfolgreich gemeldet.
Aber:

NOOP- not implemented

XBOX scheint nicht zu antworten.

Hast Du eine Idee?
Gruß
Olli
 

Madhead

Mitglied
Registriert
22.02.2005
Beiträge
69
Homer schrieb:
Das kann ich bestätigen.
Aber die XBOX hat ja nur eine 10MBit Karte und das Hoch/Downloaden dauert dementsrechend...

Homer

is nicht so. ich bekomm per lan einen traffic von bis zu 9mbyte/sek. also sehr flott.
 

Madhead

Mitglied
Registriert
22.02.2005
Beiträge
69
DocHollyday schrieb:
Hallo nochmal zusammen,
ich habe jetzt mit dem "RBrowser" weiterprobiert. Geht aber nicht :(

Verbindung wird als erfolgreich gemeldet.
Aber:

NOOP- not implemented

XBOX scheint nicht zu antworten.

Hast Du eine Idee?
Gruß
Olli

schau mal im evox ob die option 'ftp-server' aktiviert ist.

ansonst gibst du der xbox eine ip-adresse, und als standard gateway gib die ip des ibooks ein auf der xbox.
auch das passwort nicht vergessen, welches du der xbox gegeben hast.

lg
Madhead
 

grobie

Neues Mitglied
Registriert
24.10.2005
Beiträge
45
Zitat:
Zitat von Homer
Das kann ich bestätigen.
Aber die XBOX hat ja nur eine 10MBit Karte und das Hoch/Downloaden dauert dementsrechend...

Homer



Die XBOX hat einen 100Mbit Anschluß... Ist also einigermaßen fix...
 

DocHollyday

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.06.2005
Beiträge
32
Hallo nochmal zusammen,ich gebe es nicht auf, aber geklappt hat noch nichts!!!

ich habe nun RBrowser, XBOXBrowser, Cocktail und Transmit ausprobiert funktioniert alles nicht bzw. hakt an der gleichen Stelle.

Fehlermeldung: -31 Server wird nicht gefunden
oder:
Verbindung erfolgreich aber Einige Dateien des Servers können nicht gelesen werden>Verbindung fehlgeschlagen!

Mit dem "XBox-Browser" konnte ich zumindest mal das Inhaltsverzeichnis der integrierten Festplatte anschauen. Dateien Rüberziehen ging aber nicht.

FTP ist bei der Xbox freigeschaltet. Passwort ist auch klar.
IP des iBooks stelle ich ein unter Systemeinstellung unter TCP/IP nämlich 192.168.0.4.
Kabel ist wohl eher nicht kaputt.

Habe nun gehört, man brauche gar keinen Browser, sondern könne das "ganz einfach" über den Finder erledigen oder noch besser (zum Schreiben) mit Safari.
Geht aber auch nicht: zum Beispiel: ftp://192.168.0.6xbox oder:
afp://192.168.0.6
Anzeige jedesmal:Server konnte nicht gefunden werden oder:
Dateien können teilweise nicht gelesen werden

Wahrscheinlich fehlen mir ein-zwei grundlegende und wahrscheinlich ganz einfache Schritte. :D
Wer mag mir da weiterhelfen.
Viele Grüße aus Kiel
Olli
 

Madhead

Mitglied
Registriert
22.02.2005
Beiträge
69
DocHollyday schrieb:
Hallo nochmal zusammen,ich gebe es nicht auf, aber geklappt hat noch nichts!!!

ich habe nun RBrowser, XBOXBrowser, Cocktail und Transmit ausprobiert funktioniert alles nicht bzw. hakt an der gleichen Stelle.

Fehlermeldung: -31 Server wird nicht gefunden
oder:
Verbindung erfolgreich aber Einige Dateien des Servers können nicht gelesen werden>Verbindung fehlgeschlagen!

Mit dem "XBox-Browser" konnte ich zumindest mal das Inhaltsverzeichnis der integrierten Festplatte anschauen. Dateien Rüberziehen ging aber nicht.

FTP ist bei der Xbox freigeschaltet. Passwort ist auch klar.
IP des iBooks stelle ich ein unter Systemeinstellung unter TCP/IP nämlich 192.168.0.4.
Kabel ist wohl eher nicht kaputt.

Habe nun gehört, man brauche gar keinen Browser, sondern könne das "ganz einfach" über den Finder erledigen oder noch besser (zum Schreiben) mit Safari.
Geht aber auch nicht: zum Beispiel: ftp://192.168.0.6xbox oder:
afp://192.168.0.6
Anzeige jedesmal:Server konnte nicht gefunden werden oder:
Dateien können teilweise nicht gelesen werden

Wahrscheinlich fehlen mir ein-zwei grundlegende und wahrscheinlich ganz einfache Schritte. :D
Wer mag mir da weiterhelfen.
Viele Grüße aus Kiel
Olli

ich machs immer mit captainFTP. funkt recht gut.

versuch mal folgendes einzugeben in safari:
ftp://<Loginname>:<pass>@<xbox ip>:21

also zb: ftp://xbox:xbox@192.168.0.6:21

es gibt aber einige arten das einzugeben. so funkt es bei mir...

lg
Madhead
 

DocHollyday

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
02.06.2005
Beiträge
32
Hallo,
den CaptainFTP werde ich mal ausprobieren. Jetzt allerdings sind alle meine ICONS auf dem Desktop blaß und so eine komische Datei .DS_Store kopiert sich in alle Ordner und ist auch nicht zu löschen.
Gruß
Olli
 

mactaetus

Mitglied
Registriert
01.11.2004
Beiträge
659
Versuch mal Sharepoints zu laden (bei Versiontracker).
damit kannst Du die shared verzeichnisse auf dem Mac super einstellen und über SMB dann via XBOX drauf zugreifen.

Gruß
Mactaetus
 
Oben