XAMPP oder doch lieber was anderes?

Fiddich

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.08.2008
Beiträge
991
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem MySQL & PHP Server etc. damit ich Typo3 lokal auf meinem MBP installieren kann und so ein bischen rumspielen kann bzw. es Kunden zeige.

Auf Windows Basis habe ich bisher XAMPP dafür verwendet und bin eigentlich recht gut damit gelaufen. Auf der XAMPP Seite steht unter dem Punkt MAC OSX das das ganze wohl noch nicht ausgereift sei und benutzung auf eigene Gefahr

Was nun? Einfach trotzdem nutzen? Oder gibts bessere Alternativen die gleich auf den Mac abgestimmt sind sich aber ähnlich leicht bedienen lassen?
 

maceis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.879
PHP ist schon installiert und für MySQL gibt es einen Installer für Mac OS X im Downloadbereich von http://www.mysql.com der sich ganz leicht installieren lässt.
Manche hier schwören auf MAMP.
Letztendlich ist es eine Frage der persönlichen Vorliebe und Erfahrung.
 

moget

Registriert
Mitglied seit
10.10.2008
Beiträge
4
Ich arbeite auch mit XAMPP als Testumgebung und hatte noch keine Probleme damit. Ist eben sehr komfortabel zu bedienen. Ich würde es dir empfehlen.
 

master_p

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.01.2005
Beiträge
1.070
Wenn Du Dich mit der Konfiguration etc. wenig auskennst, dann solltest Du wirklich MAMP nutzen. Wenn Du Dich schon etwas auskennst und auch den (teilweisen) Umgang mit dem Terminal nicht scheust, dann kannst Du den internen Webserver inkl. PHP und ein selbst installiertes MySQL nutzen.

Allerdings musst Du für Typo3 vermutlich schon noch einiges konfigurieren, weswegen die MAMP-Variante deutlich weniger Aufwand bedeuten dürfte.
 

Fiddich

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.08.2008
Beiträge
991
Bevor ich installiere und nicht weiß wos landet :)

Wohin installiert er das alles inkl. der Typo3 Installation? Ich hab meinen MBP erst seit zwei Tagen und weiß da noch nicht ganz Bescheid.
 

wegus

Moderator
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
17.388
MAMP und XAMPP sind AMP-Distributionen die im Programme-Ordner abgelegt werden. Sie bestehen dort aus einem ganzen Ordner in dem sich Konfigurationsverzeichnisse ebenso wiederfinden wie das für den Apache üblich htdocs-Verzeichnis. Da das alles an einem Ort konzentriert ist, sind diese Distributionen für die meisten Anfänger überschaubarer als die zusammgengestellten ( MacPorts,Fink. entropy.ch,...).
 

moget

Registriert
Mitglied seit
10.10.2008
Beiträge
4
In deinem "Programme" Ordner findest du nach der Installation den Unterordner XAMPP. Darin findest du das Control Panel mit dem du die einzelnen Serverdienste starten und stoppeb kannst.
Für Typo3 legst du dir am besten einen Unterordner in Verzeichnis "Programme/Xampp/htdocs" an. Dann kannst du Typo3 über den Browser unter http://127.0.0.1/deintypo3ordner installieren.

Mal ne Frage nebenbei, hast du schoneinmal mit Typo3 gearbeitet?
 

Fiddich

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.08.2008
Beiträge
991
Ja habe ich und zur Zeit mache ich das auch. Allerdings bin ich noch stark am lernen. Ich weiß wie ich ein template mappe mit TV und dann Links einbinde und Inhalt. Das wars dann aber auch schon.

Bin noch viel am lernen. Also eine erste funktionsfähige Seite hatte ich auch schonmal aber man will ja immer mehr.
 

moget

Registriert
Mitglied seit
10.10.2008
Beiträge
4
Also wenn du gerade die ersten Schritte in dem Bereich machst, versuchs mal mit Typolight. Ist auch schon sehr Umfangreich aber man benötigt meiner Meinung nach lange nicht so viel Einarbeitungszeit wie halt für Typo3. So kommt man sehr schnell zu ordentlichen Ergebnissen und das motiviert dann natürlich auch:)
 

Fiddich

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.08.2008
Beiträge
991
Joa aber inner Schule oder im Beruf ist Typolight leider nicht gefragt :( Dann kommt immer "Dann können wir auch gleich Joomla nehmen"
 

maceis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.879
Wenn Du professionell arbeiten möchtest, würde ich Dir aber auch empfehlen, die Installation und Konfiguration der erforderlichen Komponenten zu erlernen.
 

Fiddich

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.08.2008
Beiträge
991
Unter Windows weiß ich das bereits, wie schon erwähnt ich habe mein MBP erst seit zwei Tagen. Habt doch Geduld, denn lernen beginnt immer mit einer Frage :)
 
Oben