X1900 für Mac Pro - wo kaufen?

mono.

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
711
Hallo,

ich überlege mir für meinen Mac Pro die X1900 zugönnen. Da der Preis nicht gerade personders niedrig ist, bin ich auf der Suche nach einem guten Angebot. Wo kann man eurer Meinung nach am günstigsten die Karte erwerben? Bei meiner Suche bin ich auch über dieses Angebot bei eBay gestolpert. Müsste ich da eigentlich noch Zoll bezahlen?

mono.
 

marunzn

Mitglied
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
307
Innerhalb der EU musst Du keinen Zoll bezahlen! :) und Großbritanien ist einer der Mitgliedsstaaten der EU :D .
 

2nd

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.07.2004
Beiträge
9.020
Eine PC X1900 kaufen und umflashen. Dauert 5 Minuten und funktioniert perfekt. Die Karten kosten um die 140 EUR. Sapphire Radeon X1900 XT mit 512 MB ist ein geeigneter Kandidat.

2nd
 

mono.

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
711
Eine PC X1900 kaufen und umflashen. Dauert 5 Minuten und funktioniert perfekt. Die Karten kosten um die 140 EUR. Sapphire Radeon X1900 XT mit 512 MB ist ein geeigneter Kandidat.

Braucht man da nicht noch ein Stromkabel? Wie sieht es mit der Flash-Software aus - läuft die auch unter Mac OS?

mono.
 

2nd

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.07.2004
Beiträge
9.020
Joar, ein originales Stromkabel kostet 28 EUR und das gibt es beim Apple Händler.

Allerdings kann man die Karte auch direkt ans Netzteil anschliessen und dieses Kabel liegt in der Regel bei. Z. B. geht es am Stromstecker für das 2. Superdrive. Oder per Y-Kabel ein einem von beiden.

Gebootet wird im DOS von einer CD, die Daten sind alle auf der Seite zu finden
 

Karlimann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.12.2004
Beiträge
1.051
@mono

Hast du das mittlerweile durchgeführt? Hat es geklappt?
 

mono.

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
711
Nee, konnte mich nicht durchringen ein Karte zum flashen zu kaufen. Ich trau mich nicht.... :-/

mono.
 

trixter

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.08.2004
Beiträge
7.937
Nee, konnte mich nicht durchringen ein Karte zum flashen zu kaufen. Ich trau mich nicht.... :-/

mono.
das ist doch super beschrieben, wobei du wenn du bei ebay mal schaust kannst du schon eine für 200-225 bekommen, vor 4 monaten habe ich 2 für den preis weggehen sehen.

oder du wartest bis eine neue vorgestellt wird, dann verkaufe ich dir meine für unter 200 euro original apple :)
 

2nd

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.07.2004
Beiträge
9.020
:kopfkratz:

Die PC-X1900-Karten kosten bei eBay um die 140 EUR und nicht 200. Habe selber vor 4 Wochen zwei Stück gekauft. Steht auch schon weiter oben :rolleyes:

2nd
 

mono.

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
711
ich meine die x1900xt mac nicht bios version
echt? so günstig. Na für den Preis würde ich doch glatt 2 Gebraucht nehmen. :D Aber ich hab bis auf eine Ausnahme noch nie eine gebrauchte Mac-Version in der Bucht gesehen.

mono.
 

trixter

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.08.2004
Beiträge
7.937
ich schon, einfach immer auf ebay schauen
 

trixter

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.08.2004
Beiträge
7.937
wie sieht es dann eigentlich mit der 3-Jährigen Apple Garantie
mit einer modifizierten NICHT Apple Karte aus ? :confused:
gilt wie bei eingebauter hd in macbook pro. wenns nichts defekt geht, dann ist das natürlich ok. du kannst aber deine alter zur sicherheit behalten, was ist schon eine 7300gt wert :)
 

2nd

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.07.2004
Beiträge
9.020
Den Rechner kriegst Du mit dem Flash nicht kaputt. Höchstens die Karte. Aber dann muss man sich ganz schön ungeschickt anstellen.

Aber für die Garantie hat das keine Auswirkungen, wenn der MP kaputt geht, gibst Du den halt mit der originalen Karte ab.


2nd
 

mono.

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
711
Joar, ein originales Stromkabel kostet 28 EUR und das gibt es beim Apple Händler.

Allerdings kann man die Karte auch direkt ans Netzteil anschliessen und dieses Kabel liegt in der Regel bei. Z. B. geht es am Stromstecker für das 2. Superdrive. Oder per Y-Kabel ein einem von beiden.

Gebootet wird im DOS von einer CD, die Daten sind alle auf der Seite zu finden: http://www.tenthousandpercent.com/?section=other&article=76

2nd

Also, ich hab mich zwar immer noch nicht getraut, eine X1900 zu kaufen und diese zu flashen, dennoch bin ich einen Schritt weiter. Ich habe mal getestet, ob im DOS booten kann und aus Flash-Progamm aufrufen kann. Dabei ist mir folgendes ausgefallen. In der Anleitung steht, dass man das Flash-Programm auf einen USB-Stick laden soll. Nun steht mir nach dem Bootvorgang von der dort beschriebenen CD kein USB-Laufwerk zur Verfügung. Ich steh im Moment etwas auf dem Schlauch, was eine Lösung angeht. Könnt ihr mir das helfen?

mono.
 

fuhgawz

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
290
nur mal so, falls jemand eine passende x1900xt mit benötigten kabel für den mac pro sucht, einfach pm an mich...sehr billig bei mir (restbestand)
 
Oben