X1600

  1. Cornholiooo

    Cornholiooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    11
    Hi,

    also ich überlege gerade mir einen Intel iMac zu kaufen (mit der normalen X1600 128MB Variante).

    Könnte jemand mal unter Windows den 3dMark durchlaufen lassen (oder hat diese bereits) und kann mir eventuell sogar die Taktfrequenzen der Karte sagen?

    Ich würde das gerne wissen, da viele Seite sagen, dass die Karte auch nicht wesentlich schneller als eine 9800Pro ist.

    Grüße
    Dennis
     
    Cornholiooo, 28.04.2006
    #1
  2. BalkonSurfer

    BalkonSurfer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Zu 1. Such mal hier danach... Hab ich schon ein paarmal gesehen
    Zu 2. Ist sie auch nicht
     
    BalkonSurfer, 28.04.2006
    #2
  3. Cornholiooo

    Cornholiooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    11
    Ich habe schon danach gesucht, leider keine konkreten Ergebnisse gefunden...:(
    Lediglich Spekulationen kamen in diesem Thread vor.

    Und zu 2. Ich frage mich lediglich warum? Ist wieder eine "Apple"Version verbaut worden. Wäre die x1600 auf normalen Taktraten betrieben worden, dann wäre sie in dem Bereich eine x800 angesiedelt, welche nun wirklich wesentlich schneller ist, als eine 9800...
    Daher meine Frage :) nach den Taktfrequenzen...

    Vielleicht kann das jemand mal mit dem ATITool oder so auslesen...
     
    Cornholiooo, 28.04.2006
    #3
  4. sollner11

    sollner11 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    5
    sollner11, 28.04.2006
    #4
  5. Cornholiooo

    Cornholiooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    11
    Also wieder so eine AppleVersion...
    Naja immerhin kann man ihr gut einheizen...:D

    Ich versteh Apple da irgendwie nicht. Was spricht gegen eine vernünftige Grafikkarte. Besonders zu diesen Zeiten!...

    Naja hält mich trotzdem nicht davon ab, einen iMac zu kaufen :D - Hauptsache WoW läuft drauf!
     
    Cornholiooo, 28.04.2006
    #5
  6. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
  7. dodger_dose

    dodger_dose MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.09.2004
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    11
    Besser als eine 9800 Pro ist sie auf jeden Fall....die von Apple verbaute x1600 liegt zwischen der xt und pro variante.....Leistungstechnisch ist sie bei der 6600(gt) anzusiedeln....also keine Karte um Spiele wie Fear, AoE3 und Co zu spielen....außer du willst dich mit 800x600 medium Details vergnügen....
     
    dodger_dose, 29.04.2006
    #7
  8. Toowok

    Toowok MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2
    Mein iMac macht rund 6700 Punkte beim 3D Mark 03 und ist damit etwa so schnell wie meine Dose (XP2600+) mit einer unmodifizierten GF6800LE. 6600GT hatte ich auch mal drin, die kam nur auf knapp über 6000 Punkte. Berücksichtig man den schnelleren Prozessor im iMac ist die X1600 also auf 6600GT-Niveau oder knapp darüber. Also auch schneller als die 9800 Pro, aber nicht wesentlich.

    Gruß
    Toowok

    Edit: Beim 3DMark05 siehts genau andersrum aus:
    iMac 256VRAM/512Ram: 3811 Punkte
    PC 2600+/1GBram/GF6800: 3530 Punkte

    Da machen sich die Shader in der ATI-Karte bemerkbar. Sie ist übrigens 400/400 getaktet und wird vom ATI Tool als Mobility Radeon erkannt.
     
    Toowok, 29.04.2006
    #8
  9. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.160
    Zustimmungen:
    3.885
    dafür hat die X1600 shader model 3 und HDR...
    das hat eine 9800 pro oder eine X800 nicht...
     
    oneOeight, 29.04.2006
    #9
  10. Evilution

    Evilution MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2005
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    6
    Ja richtig, aber die Performance ist dennoch nicht viel besser. Sieht nur alles etwas schöner aus. Die X1600 mit 256MB im MBP kann aber einiges, wenn man sie auf ihren ursprünglichen Takt anhebt.
     
    Evilution, 29.04.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - X1600
  1. Iife
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    538
    Iife
    27.10.2007
  2. Swallowtail
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.128
    MacMephisto
    11.01.2007