X11 und sound

Dieses Thema im Forum "Mac OS - Unix & Terminal" wurde erstellt von Pharma, 08.12.2003.

  1. Pharma

    Pharma Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Hallo!

    Ich versuche gerade, GAIM dazu zu bewegen, für verschiedene Events auch Sounds abzuspielen.
    Da ich dort auch eigene Kommandos zum abspielen der .wav-Dateien eingeben kann, habe ich einige Zeit gesucht bis ich über esdplay gestolpert bin. Da Fink den ESD auch schon installiert hatte, habe ich den Befehl im Terminal getestet, was auch funktioniert hat.

    Wenn ich in GAIM als Befehl esdplay eingebe, bekomme ich zuerst mal nur eine Fehlermeldung (irgendwas mit "sound command could not be started"). Anschließend habe ich in X11 ein Terminal gestartet und esdplay versucht, was aber nicht funktioniert hat. Anscheinend liegt das an den paths, denn wenn ich den Befehl als /sw/bin/esdplay starte klappt es.

    Nur: Wenn ich in GAIM als Befehl den kompletten Pfad zu esdplay eingebe bekomme ich zwar keine Fehlermeldung mehr, aber Ton kommt trotzdem keiner. (Übrigens könnte ich als Methode statt eines eigenen Befehls auch ESD auswählen - klappt aber auch nicht.)
    Gibt es denn irgendeine Config-Datei, an der das ganze Problem liegt? Kenne mich unter Linux leider (noch) überhaupt nicht aus.

    Ich bin dabei noch über etwas anderes gestolpert: Sollte es nicht ein /dev/dsp oder sowas geben, über das Töne ausgegeben werden können?

    So, ist zwar ziemlich lang geworden, aber vielleicht lerne ich jetzt ja was dazu. ;)

    Für jeden Tipp dankbar,
    Chris

    P.S.: Vielleicht gibts bei mir ja sogar irgendwann Tuxracer mit Sound. ;)
     
  2. THE LoW

    THE LoW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.04.2004
    ich hab zwar auch keine Ahnung von nix, aber kuckst du hier: http://www.macosxhints.com/article.php?story=20030810041738494

    sowie ich das verstanden hab, geht das dann aber auch nur mit Programmen die den esd als Ausgabe unterstützen. Xmms tuts und läuft. Whehee :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen