X11 und Fink

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von Macuser30, 14.10.2004.

  1. Macuser30

    Macuser30 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    23.07.2002
    Hallo, ich wollte mal so einige Unixprogramme ausprobieren, habe X11 und Fink installiert.....auf meiner Festplatte habe ich neben den üblichen 4 Ordnern (Benutzer, Library, Programme, System) noch einen Ordner sw...kann mir jemand die Bedeutung dieses Ordners sagen??
    Mit fink soll man doch die Programme installieren können. Ich habe mir probehalber folgendes heruntergeladen:

    http://tactigo.free.fr/shodan/XonX.html

    Wie installiert man das beispielsweise? Habe bis jetzt in dem Ordner keine Installationsdatei oder Programmdatei gefunden..

    Kann man X11 und Fink vollständig wieder vom Rechner entfernen?

    Gruß macuser30
     
  2. Azathoth

    Azathoth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    20.09.2004
    fink verwendet quasi den "linux unterbau" des OSX (namens Darwin), du kannst also mittels fink programme isntallieren die die Fink developer vonlinux portiert haben.
    der ordner sw beinhaltet alles was per fink isntalliert wurde, das beantwortet auch gleich deine zweite frage, denn wenn du den ordner löscht ist alles weg.

    ... naja, alles bis auf eines nämlich der Fink Commander, der liegt nämlcih in deinem programme ordner, wenn du den ausführst siehst du eine menge applikationen die schon portiert wurden und die du installieren kannst.

    ließ dir am besten die einführung auf der fink seite durch, dort wird ziemlich gut erklärt worum es geht!
     
  3. UdoN

    UdoN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.06.2004
    MacOSX basiert auf BSD.
    Das hat nichts mit Linux zu tun.

    Udo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen