X11... Programme starten

Dieses Thema im Forum "Mac OS - Unix & Terminal" wurde erstellt von MonsterMan2001, 21.11.2005.

  1. MonsterMan2001

    MonsterMan2001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.11.2005
    Hallo ihr Lieben...

    Ich habe auf 2 Maschinen Mac OS X installiert + X11 zusätzlich von der Tiger CD...

    nun von der maschine 1 ein x11 ssh -X user@maschine 2

    noch alles ok bis dahin...

    dann wechselte ich z.B. in den Applications Ordner z.B. firefox/Contens/MacOS/

    nun habe ich ./firefox eingeben...

    Leider gabe es einen 50 % Erfolg, das Programm hier z.B. firefox kam nicht als forwarding auf der maschine 1 an sonder startete auf der maschine 2 ganz normal...

    wie kann ich nun ein programm von der maschine 2 auf der maschine 1 starten per remote holen so zu sagen...

    danke
     
  2. waidmanns_heil

    waidmanns_heil MacUser Mitglied

    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Ja, eben mit Apple Remote desktop!
     
  3. MonsterMan2001

    MonsterMan2001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.11.2005
    es ist also nur durch dieses programm möglich??!

    per X11 Console und IP Forwarding ist es nicht möglich
     
  4. worf

    worf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    06.01.2005
    Ja so ist das,

    Aqua Oberfläche läuft nunmal nicht unter einem X11.
    Die hat apple selber gestrickt oder stricken lassen.


    LG Worf
     
  5. MonsterMan2001

    MonsterMan2001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.11.2005
    istr dieses apple remote desktop das gleiche wie ein vncserver?
    so kann man ja remote mäßig den desktop von der ferne steueren...
     
  6. Charles_Garage

    Charles_Garage MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.910
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Firefox idt ja kein X-Programm sondern läuft unter Aqua. Allerdings könntest Du möglicherweise über Darwin-ports oder Fink eine X-Version von Firefox installieren. K.a. ob das geht wahrscheinlich müsstest Du dass aus den Quellen neu übersetzen und das dauert.

    http://darwinports.opendarwin.org/

    http://fink.sourceforge.net/

    Ich nehme an dass nur die Browser Konqueror (kde) und nautilus (Gnome) Problemlos funktionieren.
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    In der einfachen Variante, ja.
    Du solltest auch besser mit VNC arbeiten, da die Clients kostenlos erhältlich sind (z.B. Chicken of the VNC).
    Unter 10.4, kannst Du den Apple Remote Desktop auch als VNC Server arbeiten lassen (Shring > Zugriffsrechte).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen