X11 Neuling

Dieses Thema im Forum "Mac OS - Unix & Terminal" wurde erstellt von MacHamster, 29.05.2005.

  1. MacHamster

    MacHamster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.09.2004
    hallo zusammen. ich hab' mir heute x11 runtergeladen, dazu noch einige programme. die programm sind jetzt als ordner dargestellt und enthalten die programmdateien. ich weiss, das tönt jetzt vielleicht komisch, aber wie bringt man so ein programm zum laufen? auf google hab' ich nichts gefunden... kann mir jemand helfen?
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Es gibt verschiedene Möglichkeiten.
    z. B.
    - Terminal starten
    - open-x11 und ein Leerzeichen eingeben
    - X-Programm aus dem Finder auf das Terminalfenster ziehen
    - enter eingeben
    oder
    X11 starten
    im xterm Programmname mit absolutem Pfad eingeben und enter.

    HTH
     
  3. MacHamster

    MacHamster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.09.2004
    hm... im x11 den pfadnamen angeben... wo ist denn da das programm? ich hab' nur dateien
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Programme sind auch Dateien bzw. bestehen aus solchen.
    Ein paar Details könnten die Klärung vereinfachen.
     
  5. MacHamster

    MacHamster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.09.2004
    naja, da sind hauptsächlich .c-dateien, zwischendrin auch textfiles und unixdateien, wie install-sh, installdirs und noch ein paar. install-sh ausführen bringt nichts, die anderen 4 oder 5 auch nicht
     
  6. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    113
    Mitglied seit:
    10.03.2005
    So wie sich das liest, hast Du Dir sourcecode Versionen runtergeladen, die erst kompiliert werden müssen. Dazu musst Du die Developer Tools installiert haben. Versuche Dir lieber OSX Binaries zu laden, dann hast Du das Programm sofort.

    greetz Thomas
     
  7. MacHamster

    MacHamster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.09.2004
    die developer tools hab' ich drauf (für applescript) aber wie bring ich all die dateien zu einem programm zusammen?
     
  8. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    113
    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Wenn das Verzeichnis eine Datei namens Makefile enthält einfach make oder make install eingeben, dann werden Die Quellen kompiliert. Am besten einfach mal in die Readmes gucken, da stehts meistens drin.

    greetz Thomas
     
  9. Machajo

    Machajo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    19.01.2003
    X11

    X11 ist normalerweise auf einer der OSX Installations-CD's ( ich glaube auf der dritten).

    Nach der Installation ist das Programm im Ordner: Programme > Hilfsprogramme. Einfach durch Doppelklick starten

    Danach das gewünschte Programm (z.B. Gimp) installieren und starten.

    So hat das bei mir vor 2 Wochen auf Anhieb geklappt.

    Ha-Jo
     
  10. MacHamster

    MacHamster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.09.2004
    hab' ich grad vorhin (noch vor deiner antwort). im README steht, man solle make install eingeben, das gibt mir dann aber eine fehlermeldung, dass irgendwelche argumente fehlen. ich glaub, ne makefile-datei ist dort nicht drin.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen