Benutzerdefinierte Suche

wxPython auf Mac + Boa

  1. ceo2

    ceo2 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich wollte mich mal nach euren Meinungen erkundigen, wie sich wxPython auf dem Mac so macht. Ich mag Python und wxPython an sich, aber meine erste Mac-Begegnung der Pythonart war da nicht so glorreich. Lag vielleicht auch einfach an meinem nichtvorhandenen Wissen.
    Ich hab mir MacPython installiert (bzw. das, was noch nicht bei Tiger dabei ist) und ne wxPython Applikation, die ich zuvor unter Linux entwickelt hatte, auf den Mac geholt. Läuft zwar, aber nicht besonders gut. Irgendwie scheint das update von Graphik-Darstellungen nicht so richtig zu funktionieren. Ich meine, wxPython ist wahrscheinlich nicht die erste Wahl für flüssige Animationen, aber wenn ich einen periodischen Update mache, dann erwarte ich eigentlich zumindest ein wenig Geruckel. Hier gibt es aber gar keine Animation.
    Ich muss dazu sagen, dass ich die Applikation mit Boa Constructor unter Linux entwickelt habe. Boa ist selbst eine wxPython-Applikation. Läuft ganz gut, aber noch lange nicht ausgereift. Möglicherweise sind die Schwierigkeiten, die ich habe, auch nur auf einen Versionswechsel von wxPython zurückzuführen (womit auch ein Wechsel bei Boa einherging).

    Jedenfalls wollte ich einfach mal wissen, wie sich wxPython bei anderen Leuten so auf dem Mac macht und was ihr an IDE's dafür benutzt.

    viele Grüße

    ceo2
     
    ceo2, 21.12.2005
  2. georgeharell

    georgeharellMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Das würde mich auch interessieren.
     
    georgeharell, 15.11.2006
  3. ceo2

    ceo2 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ist schon eine Weile her :). Mittlerweile benutze ich für Pythonentwicklung Eclipse mit diesem Plugin: http://pydev.sf.net

    Für GUI's habe ich wxGlade mal probiert, das funktioniert ganz gut für kleinere Sachen (größeres als ein Fenster-Applikationen habe ich noch nicht probiert). Wenn es eine Mac-Only Software werden soll lohnt sich auf jeden Fall der Blick auf XCode und InterfaceBuilder, hiermit lassen sich standardmäßig PyObjC-Applikationen entwickeln. Der Interfacebuilder ist echt Klasse (aber evtl. kennst du den sowieso schon :) ).
     
    ceo2, 15.11.2006
  4. georgeharell

    georgeharellMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.
    Hab Eclipse schon mal ausprobiert, aber lief bei mir ewig langsam. Aber das wäre ja jetzt die Möglichkeit, Dem ganzen nochmal einen Change zu geben.

    XCode und den Interface builder kenn ich. Hätte nur gerne etwas windows kompatibleres.

    Werds die Tage gleich mal testen.

    Danke, George
     
    georgeharell, 16.11.2006
  5. georgeharell

    georgeharellMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    jetzt bin ich hier grad am ausprobieren und doch wieder bei Eclipse gelandet.
    Leider kann ich nirgends wxGlade zum download finden.

    Hat da jemand einen anständigen Link?

    Dankeschön
     
    georgeharell, 27.11.2006
  6. ceo2

    ceo2 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
  7. georgeharell

    georgeharellMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Da war ich heut nacht wohl zu blind.

    Aber jetzt hab ich es ja.
    Danke
     
    georgeharell, 27.11.2006
Die Seite wird geladen...