Würdet ihr tauschen? Ein MacBook 12 gegen ein MacBook Air 2020 ?

Diskutiere das Thema Würdet ihr tauschen? Ein MacBook 12 gegen ein MacBook Air 2020 ?. Hi Ich habe gerade die Gelegenheit ein neues Macbook zu erwerben. Aktuell habe ich noch das...

Luisa87

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.10.2018
Beiträge
144
Mit welchem Programm liest du die Temperatur aus?
 

Luisa87

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.10.2018
Beiträge
144
Ich habe das MBA nicht ausgeklappt.. da es an externen Monitor angeschlossen ist und ich es über externe Tastatur und Maus bediene. Das dürfte aber nicht die Kühlung beeinflussen oder?
 

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.841
Ich habe das MBA nicht ausgeklappt.. da es an externen Monitor angeschlossen ist und ich es über externe Tastatur und Maus bediene. Das dürfte aber nicht die Kühlung beeinflussen oder?
Doch, das spielt durchaus eine Rolle.
1. Ist das Kühlverhalten des geschlossenen Gehäuses schlechter als die des offenen.
2. Fordert je nach Auflösung ein externen Monitor mehr Leistung von der GPU die im Chip sitzt.
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.631
Ich habe das MBA nicht ausgeklappt.. da es an externen Monitor angeschlossen ist und ich es über externe Tastatur und Maus bediene. Das dürfte aber nicht die Kühlung beeinflussen oder?
Da haben wir vermutlich schon einen negativen Faktor. Wäre ja zu einfach das mal anders zu machen, oder?
Ok das habe ich auch. Aber welchen Wert liest du da aus? Die von den CPUs? Weil es gibt ja 2 Cores...
Das ist egal. Ist eine CPU mit x Cores.

Laufen noch Prozesse wie Uploads in iCloud etc.?
 

Luisa87

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.10.2018
Beiträge
144
Ich habe jetzt im geöffnetem Zustand das MacBook benutzt und die Temperatur ist deutlich weniger geworden.. um die 65-70 Grad, was natürlich dazu führt, dass der Lüfter nicht mehr so anspringt.
Kann es sein dass bei diesem MBA Modell die warme Luft vorne rauskommt, wo der Bildschirm ist? Oder wo kommt die raus?
 

viper9711

Mitglied
Mitglied seit
24.12.2008
Beiträge
79
Hab bei meinem I7 auch 10-15° höhere Temp. am externen Monitor. Egal ob aufgeklappt oder geschlossen.
Nach einer Woche Gebrauch haben sich die anfangs hohen Temp. und der Lüfter beruhigt.
Hab's jetzt gerade bei 25° Innentemperatur auf dem Schoß, habe ein paar Apps im Hintergrund offen und Safari und habe 39° Temp. und Lüfter 0 UPM
 

OmarDLittle

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2017
Beiträge
1.396
Zusammengeklappt laufen alle Macbooks heißer, das war schon immer so. Beim Air weiß ich es nicht genau, aber meistens kommt die warme Luft hinten raus wo die Displayscharniere sind.
 

Luisa87

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.10.2018
Beiträge
144
Heisst es also dass mein MB immer geöffnet werden muss wenn ich es am externem Monitor betreiben will?
Wie ist das bei den MBPs ? Strömt die warme Luft auch hinten raus wo das Display ist?
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.631
MacBooks kann man offen oder geschlossen an Monitoren betreiben.

Die Abluft geht hinten raus. Zuluft durch Schlitze unten rechts/links wenn vorhanden und Tastatur. Auch Abwärme könnte da raus.
 

Anton2016

Mitglied
Mitglied seit
23.05.2020
Beiträge
17
Meine bessere hälfte hat auch ein Air2020 (vom Arbeitgeber), dies hängt zu Hause immer geschlossen an einen Monitor und Probleme mit der Temperatur bekommt es keine, und ab und an wird es auch gefordert.

Ich denke aber, dass liegt an unseren Schreibtisch mit Marmorplatte, worauf das MBA steht, die "kühlt" zusätzlich.
 

OmarDLittle

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2017
Beiträge
1.396
Ja, Marmorplatte hilft extrem, das kann ich bestätigen. Je massiver und kälter desto besser. Ich hab so einen Fenstervorsprung mit einer 5cm dicken Platte, die auch im heißesten Sommer eiskalt wirkt. Da kannst du jedes laute Macbook drauflegen und es verstummt in kürzester Zeit, im Sommer wirkt es sogar noch besser weil der Temperaturunterschied so extrem ist :D

Heisst es also dass mein MB immer geöffnet werden muss wenn ich es am externem Monitor betreiben will?
Wie ist das bei den MBPs ? Strömt die warme Luft auch hinten raus wo das Display ist?
Ja, wenn du von unten die Rückseite ansiehst während das Display aufgeklappt ist, dann siehst du im schwarzen Plastik hinten die Auslässe wo die Luft rauskommt. Eigentlich werden die bei mir sogar weniger verdeckt, wenn das Display zugeklappt ist. Vermutlich heizt sich das Gehäuse dennoch mehr auf, weil die Oberfläche mit der Tastatur vom Display verschlossen wird und dort keinerlei Wärmeableitung mehr stattfinden kann.

Es ist keineswegs ein Betriebsmodus, von dem Apple abrät, nur mit dem Lüftergeräusch muss man eben leben können.
 

MrBaud

Mitglied
Mitglied seit
09.02.2019
Beiträge
2.521
Ja, Marmorplatte hilft extrem, das kann ich bestätigen. Je massiver und kälter desto besser. Ich hab so einen Fenstervorsprung mit einer 5cm dicken Platte, die auch im heißesten Sommer eiskalt wirkt. Da kannst du jedes laute Macbook drauflegen und es verstummt in kürzester Zeit, im Sommer wirkt es sogar noch besser weil der Temperaturunterschied so extrem ist :D
Gibts die Marmorplatte von Apple designed in Cupertino schon im Apple Store ? Für 3.500 Euro ? :iD:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: electricdawn

Luisa87

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.10.2018
Beiträge
144
Ich hab leider immer noch das Problem mit der Temperatur. Also wenn es zugeklappt ist. Wenns geöffnet ist, dann wird es besser.
Wäre es bei dem Standard MacBook Pro besser?
 

mero

Mitglied
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
2.316
Irgendwie habe ich das Gefühl, das ein iPad Pro 12" die bessere Wahl gewesen wäre.
 

davedevil

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
7.365
ich finde Intel Chip derzeit noch vom Vorteil, da ich gerne auch noch Bootcamp nutzen möchte. Das geht dann wohl nicht mehr
möchte oder tust Du es? Und welche SW?

Man munkelt, dass eine Windows Virtualisierung an sich ginge, es nur Lizenzprobleme mit Microsoft.
 
Oben