Benutzerdefinierte Suche

WPA mit D-Link Router und Airport (nicht Extreme)

  1. bemar

    bemar Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,

    bin ziemlich verunsichert.

    Möchte mein WLan mit einer WPA Verschlüßelung schützen. Mit WEP geht alles problemlos. Jetzt ist die Frage - kann meine Airport Karte mit OS X 10.3.5 überhaupt WPA? Ich konnte im Internet Quellen finden, die uneingeschränkt JA sagen, andere sagen es geht nur mit ner Extreme Karte und andere sagen normale Airport Karte ja aber nur mit ner Extreme Basisstation. Was stimmt den nun? Kann ich meine normale Airport Karte an ner D-Link 514 Basisstation (kann WPA und WPA-PSK) betreiben?

    Danke im voraus und Gruß

    Ben
     
    bemar, 15.11.2004
  2. bemar

    bemar Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hat sich erledigt. Es funktioniert.
    Das Problem war die Airport Software. Vorher hatte ich was weiß ich für ne Airport Version und es kam immer der bekannte Fehler "Es ist ein Fehler bei der Netzwerkanmeldung passiert ........." und im Auswahlmenü waren nur "Kennwort", die 64 und 128 bit WEPs zu sehen - nichts von WPA. Jetzt hab ich auf die neueste Airport Software 3.4.1 geupt und siehe da - Panther erkennt von sich aus die WPA Verschlüßelung und bietet mir diese auch nur als Auswahl an. Paßwort rein und fertig is der Lack.

    Fein fein. Also Fazit. Eine NICHT Apple Basisstation (die WPA kann) und eine normale Airport Karte lassen sich per WPA verschlüßeln.

    Gruß
    Ben
     
    bemar, 15.11.2004
Die Seite wird geladen...