Wordpress Dateien auf einen anderen Webspace umziehen lassen

Diskutiere das Thema Wordpress Dateien auf einen anderen Webspace umziehen lassen im Forum Web-Design.

  1. DH1986

    DH1986 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    292
    Mitglied seit:
    16.08.2016
    Hallo Community,

    ich habe eine Wordpress Seite auf Webspace A und würde diese gerne auf Webspace B übertragen. Ist das problemlos möglich?

    Viele Grüße
     
  2. bowman

    bowman Mitglied

    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    801
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    ...sofern sich die Domain ändert, nein. Es gibt Plugins dafür die Pfade in der Datenbank anpassen etc., einfach mal googeln...
     
  3. Difool

    Difool Super Moderator

    Beiträge:
    9.069
    Medien:
    37
    Zustimmungen:
    3.806
    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Ja, ist es.

    Alle Server-System-Dateien von Wordpress von Webspace A nach Webspace B kopieren,
    sowie einmal die Datenbank extportieren (.sql) und in eine neue SQL-Datenbank auf Webspace B importieren.
    Die Domain dann transferieren bzw. umziehen von Webspace A nach Webspace B.
    Ist die Domain "drüben" auf Webspace B, dann die Domain auf das kopierte Wordpress-System routen (Heimverzeichnis).
    Fertig. :teeth:

    edit:
    Falls wenn die Domain umzieht von Webspace A nach Webspace B evtl. dazugehörige genutzte eMail-Accounts auf Webspace B dann neu anlegen.
     
  4. DH1986

    DH1986 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    292
    Mitglied seit:
    16.08.2016
    Bisher ist die Wordpressseite auf meinem Testwebspace und soll jetzt auf die dafür vorgesehen Seite umziehen. Ich habe sowas noch nie gemacht und bin grade etwas ratlos :D
     
  5. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.191
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    706
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Du könntest das ja auch in Auftrag geben, evtl. mit kleiner Einführung. Auf jeden Fall ein paar graue Haare weniger. ;) Zu beachten sind ja auch noch die einen oder anderen Sicherheitsaspekte.
     
  6. DH1986

    DH1986 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    292
    Mitglied seit:
    16.08.2016
    Das Blöde ist halt, dass die Besitzerin der Seite das alles selber hochladen will, weil auf dem Webspace noch andere Daten sind... Hab ihr schon gesagt, dass das für einen Laien eher schwer umzusetzen ist, sie bleibt aber dabei..
     
  7. mdiehl

    mdiehl Mitglied

    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    2.030
    Mitglied seit:
    21.07.2007
    Dann sollte sie sich sehr gut mit WordPress auskennen, wissen wie man eine Datenbank umzieht etc.
     
  8. simusch

    simusch Mitglied

    Beiträge:
    2.299
    Zustimmungen:
    202
    Mitglied seit:
    27.09.2004
    Mit dem Plugin "Duplicator" geht das ohne Probleme!
    Plugin installieren, Neues "Archive" erstellen, herunterladen, auf dem neuen Server in den Zielordner hochladen und die "installer.php" aufrufen. Fertig.

    Meist müssen danach die Theme-Einstellungen sowie die Permalinks einmal neu gespeichert werden, damit alles passt.
     
  9. DH1986

    DH1986 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    292
    Mitglied seit:
    16.08.2016
    Das klingt schonmal nicht schlecht.

    Nur damit ich es richtig verstehe:
    Ich installiere auf meinem Webspace in der gewünschten Seite unter Wordpress das Plugin Duplicator.
    Dann lade ich von meinem Space alles runter in einen neuen Ordner.
    Dann lade ich den ganzen Kram wieder auf den neuen Space, rufe dort die Datei Installer.php auf und befolge die Schritte auf dem Bildschirm?
     
  10. simusch

    simusch Mitglied

    Beiträge:
    2.299
    Zustimmungen:
    202
    Mitglied seit:
    27.09.2004
    Du musst bei der "alten" Seite Duplicator installieren und ein Archiv erstellen.
    Dieses Archiv plus installer.php lädst du herunter.
    Auf dem neuen Server musst du eine Datenbank erstellen.
    Die Datei installer.php plus das heruntergeladene ZIP-file von der "alten" Seite lädst du auf den "neuen" Server hoch in das Verzeichnis, wo die Seite installiert werden soll
    Dann rufst du die Datei installer.php über den Browser auf und folgst den Schritten dort.
    Das ändern der Dateipfade etc übernimmt das Plugin.
     
  11. DH1986

    DH1986 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    292
    Mitglied seit:
    16.08.2016
    Beste Dank!
     
  12. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.191
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    706
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Hey, gib mal Info wie es dann gelaufen ist.
     
  13. DH1986

    DH1986 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    292
    Mitglied seit:
    16.08.2016
    Sooo ich bins wieder.

    Also ich habe die Daten jetzt wie beschrieben auf den neuen Space kopiert und die Installer.php aufgerufen. Hat auch alles soweit funktioniert.
    Jetzt bekomme ich folgendes Bild und komme nicht weiter.

    Was muss ich dort eintragen? Die Wordpress Datenbank Daten von dem neuen Space? Bildschirmfoto 2019-03-15 um 09.40.28.png
     
  14. simusch

    simusch Mitglied

    Beiträge:
    2.299
    Zustimmungen:
    202
    Mitglied seit:
    27.09.2004
    Ja, steht doch da? Du hast eine neue Datenbank erstellt und jetzt musst du dem script sagen, wo die ist.
     
  15. simusch

    simusch Mitglied

    Beiträge:
    2.299
    Zustimmungen:
    202
    Mitglied seit:
    27.09.2004
    Aber Achtung, die eingegebene Datenbank würde gelöscht, falls sie schon existiert, also nicht in eine bestehende (nicht leere) Datenbank installieren wollen
     
  16. DH1986

    DH1986 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    292
    Mitglied seit:
    16.08.2016
    Ich bekomme beim Datenbanktest immer eine Fehlermeldung. Egal was ich mache. Weder lässt sich eine neue Datenbank erstellen noch kann ich die alte überschreiben.
     
  17. simusch

    simusch Mitglied

    Beiträge:
    2.299
    Zustimmungen:
    202
    Mitglied seit:
    27.09.2004
    Dann sind wohl die Zugansdaten falsch. Je nach Hosting muss man statt localhost einen anderen wert eingeben.
    Das Script kann dir keine Datenbank erstellen, die musst du im Hosting anlegen.
     
  18. DH1986

    DH1986 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    292
    Mitglied seit:
    16.08.2016
    Ich habe alle Daten die ich als Screenshot bekommen habe exakt übertragen. Da wo sonst localhost steht, steht eine Zahlenreihe.. Es wäre so viel einfacher, wenn ich die Sachen selber anlegen könnte, aber man besteht ja drauf, dass nicht mir zu überlassen..
     
  19. mausfang

    mausfang Mitglied

    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    141
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    Daran kann man hier im Forum aber auch nichts ändern.
     
  20. wegus

    wegus Mitglied

    Beiträge:
    16.237
    Zustimmungen:
    2.826
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Dann würde ich das ablehnen - so ganz ohne Zugriff auf das was man machen soll!
    Mal so als Mutmaßung: die üblichen Verwechsler aus solchen Screenshots? O und 0 oder 1 und i ?
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...