Word Mac - Word PC Kombatibilitaetsproblem

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von the wuss, 03.11.2006.

  1. the wuss

    the wuss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.05.2006
    Hallo Leute,

    habe gerade ein sehr merkwuerdiges Problem:

    also ich habe eine Tabelle in Excel auf dem Mac erstellt, dann diese Tabelle in Word als Bild eingefuegt (immer noch auf dem Mac) und dann diese Worddatei gespeichert (sowohl als .doc und als .rtf) und diese dann auf dem PC geoeffnet.
    Mein Problem ist nun, dass die Umlaute bei Woertern in der eingefuegten Tabelle auf dem PC in der Word Datei nicht mehr richtig dargestellt werden. Komischerweise aber nur in der Tabelle (obwohl sie als Bild formatiert ist), im Text und auch in anderen Diagrammen (die auch als Bild formatiert sind) ist alles in Ordnung. Und auch in der Excel Datei werden die Umlaute in der Tabelle richtig dargestellt, wenn man sie auf dem PC oeffnet. Das Problem ergibt sich nur bei der Word Datei...

    Weiss irgendjemand vielleicht Rat? :rolleyes:

    Gruss
    alex
     
  2. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    das kommt leider immer wieder mal vor... Bei mir hat es geholfen, auf das Bild unter WinWord einmal einen Doppelklick auszuführen. Der Grund ist einfach: WinWord interpretiert Vektrografik-Befehle beim Öffnen der Datei anders als bei allen (!) anderen Aktionen.

    Peter
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen